• Zielgruppen
  • Suche
 

Teilnahmevoraussetzungen

Jeweils zum Wintersemester stellt das Institut für Prozess- und Anwaltsrecht ein Team von 4 - 6 Studierenden zusammen, welches die Fakultät im darauffolgenden April beim Wettbewerb vertritt. Studierende, die am Willem C. Vis Arbitration Moot teilnehmen wollen, sollten folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Teilnahmesemester sollte mindestens das 3. Fachsemester sein
  • insb. geeignet ist die Teilnahme für Studierende der Schwerpunkte 5 und 8
  • Gute Englischkenntnisse, Grundkenntnisse im Rechtsenglisch sind wünschenswert
  • Die Fähigkeit, produktiv und engagiert im Team zu arbeiten
  • Das Interesse, über den Tellerrand der klassischen Juristenausbildung hinauszublicken
  • Die Bereichtschaft und zeitliche Verfügbarkeit, sich für das Team und die Universität weit über das durchschnittliche Maß zu engagieren