• Zielgruppen
  • Suche
 

Programm im Winter 2017/2018

Das neue Programm der Juristischen Studiengesellschaft Hannover e.V. für den Winter 2017/18 finden Sie in der unteren Darstellung.

Vorträge

Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:30 Uhr

„Die Reform der Juristenausbildung- Neue Ansätze und Perspektiven“

Ministerin für Justiz des Landes Niedersachsen, Frau Antje Niewisch- Lennartz

Ort: Leibnizhaus – Holzmarkt 4, 30159 Hannover

 

Dienstag, 14. November 2017, 19:30 Uhr

„Legal Tech- Eine Herausforderung für Anwaltschaft und Universitäten?“

Geschäftsführender Direktor des Instituts für Prozess- und Anwaltsrecht, Leibniz Universität Hannover, Herr Professor Dr. Christian Wolf

Ort: Leibnizhaus, Holzmarkt 4, 30159 Hannover

 

Dienstag, 16. Januar 2018, 19:30 Uhr

„Robust oder nachgiebig- Darf ein liberaler Rechtsstaat stark sein?“

Vorsitzender des Deutschen Richterbundes, Direktor des Amtsgerichts Bielefeld, Herr Jens Gnisa

Ort: Landgericht Hannover, Volgersweg 65, 30175 Hannover

 

Dienstag, 13. Februar 2018, 19:30 Uhr

„Die Klosterkammer- 200 Jahre Stiftungsverwaltung als unabhängige Landesbehörde“

Präsident der Klosterkammer, Herr Hans- Christian Biallas

Ort: Klosterkammer, Eichstraße 4, 30161 Hannover

 

Dienstag, 13. März 2018, 19:30 Uhr

„Politische Gestaltung in Zeiten verrechtlichter Gesellschaft- Passen gesellschaftliche Vorstellungen und normative Grundlagen für kommunale Akteure noch zusammen?“

Regionspräsident, Herr Hauke Jagau

Gemeinsame Veranstaltung mit der Gottfried- Wilhelm- Leibniz- Gesellschaft

Ort: Region Hannover, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover, Raum N 001 

      

 

Der Eintritt ist frei. Gäste sind willkommen.

Nach den Vorträgen besteht Gelegenheit zur Diskussion.