• Zielgruppen
  • Suche
 

Das Team für die ICC Mediation Competition 2018

Anneke Leppenies, 21 Jahre, 3. Semester

Anneke engagierte sich jahrelang ehrenamtlich in der Pfadfinderarbeit, wodurch sie Teamfähigkeit sowie organisatorische Fähigkeiten erlangte. Nach ihrem Abitur verbrachte sie 9 Monate in Ohio, USA, und arbeitete dort als Freiwillige in einer Kindertagesstätte im sozialen Brennpunkt. Sie ist sehr an den verschiedenen Kulturen und Sprachen interessiert und spricht fließend Englisch, Französisch und absolvierte ihr großes Latinum. Zur Zeit nimmt sie an einem Kurdischkurs teil, um auch diese Sprache zu erlernen. Anneke tanzt seit Jahren Ballett und spielt seit ihrem 6. Lebensjahr Geige. Sie ist immer für neue Herausforderungen bereit und motiviert, sich mit ihren Fähigkeiten in das ICC Mediation Team einzubringen.

Elena Bertram, 3. Semester

Elena zeigte sich während ihrer Schullaufbahn besonders interessiert im sprachlichen Bereich. So fand sie nicht nur Gefallen an den Fremdsprachen Englisch, Französisch und Spanisch, sondern auch am Deutschunterricht wo sie ihr Liebe zur Schrift und Sprache entdecke. Als Schulsprecherin konnte sie sich schließlich erstmals im öffentlichen Auftreten und Reden üben.

Weiterhin absolvierte sie während ihrer Schulzeit eine Streitschlichterausbildung. Hierbei begegnete sie ersten kleineren Konfliktsituationen und lernte diese Gespräch mit den Streitenden zu lösen, wobei Feingefühl und Kompromissfindung eine zentrale Rolle spielten.In ihrer Freizeit gibt sie Gitarren-/ und Gesangsunterricht an einer Musikschule. Die Unterrichtsstunden sowie eigene Auftritte erfordern vor allem ein sicheres Auftreten und fördern das Selbstbewusstsein.

Auf die Herausforderung die der ICC bietet ist Elena sehr gespannt und erhofft sich einen neuen und praxis- orientierten Einblick in die juristische Welt. Auch auf die Arbeit im Team freut sie sich bereits und möchte die Gruppe mit viel Engagement und Zielstrebigkeit bereichern.

Lucie von Gierke, 3. Semester

Während ihrer Schulzeit hat Lucie sich vielseitig engagiert, ob in der Schülervertretung oder in der Redaktion der Abizeitung. Bei einem Schüleraustausch nach Kenia entdeckte sie ihr Interesse an fremden Sprachen und Kulturen. Nach dem Abitur arbeitete sie ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe und engagierte sich in ihrer Freizeit politisch. Neben dem Studium beschäftigt Lucie sich mit Kunst, schreibt und spielt Volleyball. Sie erhofft sich, während des ICC ihr Wissen über Kommunikation und Konfliktlösung zu vergrößern und freut sich vor allem auf die Begegnung mit anderen Jurastudenten. Dabei möchte sie ihr Team mit ihrer Ausdauer, Genauigkeit und Spontanität unterstützen.

Nena Estenfelder, 3. Semester

Nena-Paulin has always been interested in resolving conflicts/mediating people. She took part in a mediation course in school. Further, Nena participated in many school projects like organization of the school prom and other charitable and social events. She finds her passion in learning foreign languages and acting in a theatre. In theatre lessons Nena learned a lot about body language and speaking in front of an audience. In order to improve her foreign language skills she took part in Latin lessons in school, repeatedly travelled to Great Britain where she acquired a Cambridge Certificate. In addition to studying, she assists renting out holiday apartments in Hanover. In her free time, Nena enjoys skiing and loves hiking in her home area, the Harz, otherwise she is into fitness sports. She is looking forward to supporting the ICC Mediation Team with her knowledge and motivation.