• Zielgruppen
  • Suche
 

Referenten bei dem 6. Hannoveraner ZPO-Symposion

Informationen über Moderatoren und Referenten in veranstaltungschronologischer Reihenfolge:

Rechtsanwalt beim BGH Professor Dr. Volkert Vorwerk

Volkert Vorwerk ist auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Anwaltvereins am 20.05.2009 in dessen Vorstand gewählt worden. Er ist einer der 37 zugelassenen Rechtsanwälte am BGH in Zivilsachen. Seit Juni 2006 ist er Honorarprofessor an der Leibniz Universität Hannover. Weiterhin ist er Vorsitzender des Schuldrechtsausschusses der BRAK sowie Herausgeber und Autor zahlreicher Publikationen zum Prozess- und Schuldrecht.

Rechtsanwalt Tobias Freudenberg

Tobias Freudenberg ist Rechtsanwalt und Journalist. Er ist Chefredakteur der Zeitschrift NJW. Freudenberg publiziert außerdem als ständiger Autor regelmäßig zu juristischen Themen im Handelsblatt.

Professor Dr. Dr. h.c. Angelika Nußberger, Richterin am EGMR

Angelika Nußberger studierte in München von 1982 bis 1987 Slawistik und von 1984 bis 1989 Rechtswissenschaft. In München erfolgte 1989 das Erste Staatsexamen und in Heidelberg 1993 das Zweite Juristische Staatsexamen. In Würzburg promovierte sie 1993, nach einem Forschungsaufenthalt in Harvard am MPI. Anschließend war Nußberger in den Jahren 2001 bis 2002 Rechtsberaterin am Europrat in Straßburg. Am 22. Juni 2010 wurde sie von der Parlamentarischen Versammlung des Europarats zur Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gewählt.

Staatssekretär Dr. Jürgen Oehlerking

Jürgen Oehlerking ist Staatssekretär im Niedersächsischen Justizministerium. Von 1991  bis 1996 war er Leiter der Abteilung "Gesetzgebung, Ressortkoordinierung" in der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt, davor war er Leiter der Abteilung "Gesetzgebung" im Ministerium der Justiz des Landes Sachsen-Anhalt.

Dr. Sebastian Lenz, Richter am Verwaltungsgericht

Sebastian Lenz  ist Richter am Verwaltungsgericht Hannover und Lehrbeauftragter an der Leibniz Universität Hannover. Er ist Co-Autor eines Grundrechtslehrbuches in 5. Auflage, zusammen mit Prof. Dr. Volker Epping und Dr. Philipp Leydecker, und entwirft neben seiner Richtertätigkeit Fallrepetitorien. Promoviert hat Lenz zum Thema: Vorbehaltlose Freiheitsrechte - Stellung und Funktion vorbehaltloser Freiheitsrechte in der Verfassungsordnung.

Rechtsanwalt Dr. Christian Duve

Christian Duve wurde 1964 in Hamburg geboren. Nach einer Berufsausbildung bei der Dresdner Bank AG (1983–1985) absolvierte er ein Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg, Caen, Genf und München (1986–1992) und promovierte an der Universität München bei Prof. Dr. Peter Schlosser (1998). Nach seiner Referendarausbildung, die eine Wahlstation bei der American Arbitration Association in New York sowie die Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und internationales Verfahrensrecht in München umfasste (1992–1995), absolvierte er ein Postgraduierten-Studium an der Harvard University (Master of Public Administration, MPA) als McCloy Scholar (1995–1997).

Professor Dr. Wolfgang Lüke

Prof. Wolfgang Lüke ist seit 1996 als Richter am OLG Dresden im Nebenamt tätig. Daneben nahm er mehrfach Gastprofessuren in Japan (Kyoto) und den USA (Atlanta) wahr. Von April 1994 bis März 1995 war er Prodekan und Studiendekan sowie von April 1995 bis Juni 1997 Dekan der Juristischen Fakultät der Technischen Universität Dresden. Seit Gründung des Instituts für Ausländische und Internationale Rechtsangleichung ist Prof. Lüke dessen Direktor. Im Juni 2003 übernahm er im Nebenamt die Aufgabe des Fachbereiches Rechtswissenschaft an der Dresden International University (DIU).

Attorney Karl Geercken, New York

Karl Geerken ist Partner bei Alston+Bird, LLP in New York und führt den Vorsitz des Litigation Teams. Seine Arbeit erstreckt sich auf die Bereiche Gerichts- und Schiedsverfahren, Insolvenzrecht und Produkthaftung. Geercken hat als Anwalt bereits eine Vielzahl von U.S-amerikanischen und international tätigen Firmen vertreten.  Er ist zugelassener Anwalt in New York und New Jersey.

Professor Dr. Reinhard Gaier

Reinhard Gaier wurde im August 2008 zum Honorarprofessor an der Leibniz Universität Hannover ernannt. Er ist der Juristischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover seit dem 2. Hannoveraner ZPO-Symposion freundschaftlich verbunden und lehrt seit 2004 an der Juristischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover im Rahmen der anwaltsorientierten Juristenausbildung.