• Zielgruppen
  • Suche
 

Promotion

Promotionsordnung der Juristischen Fakultät Hannover.

Betreute und abgeschlossene Dissertationen

  • Christopher Jordan: Sachgerechte Wahrnehmung der Arbeitnehmerinteressen als Ordnungskriterium der Betriebsverfassung - Betriebliche Mitbestimmung zwischen Entscheidungs- und Belegschaftsnähe, Verlag Peter Lang, Europäische Hochschulschriften Reihe II Bd.4572, Frankfurt am Main 2007.
  • Uwe Simon: „Unabdingbarkeit und vertraglicher Verzicht. Ein Beitrag zu Reichweite und Grenzen der Vertragsfreiheit im Arbeitsrecht“, Verlag Duncker & Humblot
    (Schriften zum Sozial- und Arbeitsrecht Bd. 266), Berlin 2008.
  • Stefan Koop: „Das Tarifvertragssystem zwischen Koalitionsmonopolismus und Koalitionspluralismus“, Verlag Duncker & Humblot
    (Schriften zum Sozial- und Arbeitsrecht Bd. 274), Berlin 2009.
  • Sang-Ho Oh: „Der unfallversicherungsrechtliche Regress gegen den Arbeitnehmer im Vergleich zur arbeitsrechtlichen Haftung des Arbeitnehmers“, Verlag Dr. Kovac (Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht Bd. 28), Hamburg 2010.
  • Steffen Lieske: „Diskriminierungsschutz und unternehmerische Freiheit“,
    Verlag Duncker & Humblot (Schriften zum Sozial- und Arbeitsrecht Bd. 303), Berlin 2011.
  • Kristina Soffner: „Die Haftung des Rechtsanwalts für Rechtsfehler“, Verlag Nomos
    (Universitätsschriften Recht Bd. 737), Baden-Baden 2011.
  • Philipp Kork: „Verbandspluralität im Arbeitskampf“, Verlag Nomos
    (Universitätsschriften Recht Bd. 746), Baden-Baden 2011.
  • Markus Janko: „Zur Anwendbarkeit verbraucherrechtlicher Vorschriften im Arbeitsverhältnis.
    Ein Beitrag zur Methode der Rechtsfindung unter Berücksichtigung der vertragstheoretischen Einordnung von Verbraucher- und Arbeitsrecht“, Verlag Peter Lang
    (Europäische Hochschulschriften Reihe II Bd. 5088), Frankfurt am Main 2011.
  • Sven K. Hannes: „Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten – Unter besonderer Beachtung des Bauprozesses“, Verlag Peter Lang (Europäische Hochschulschriften Reihe II Bd. 5319), Frankfurt am Main 2012.
  • Johannes Schäfer: „Die Verantwortlichkeit des Arbeitgebers für diskriminierendes Verhalten Dritter“, Verlag Nomos (Universitätsschriften Recht Bd. 817), Baden-Baden 2013.
  • Hinrich Vogelsang: „Vergütungsschutz bei flexibler variabler Arbeitszeit“, Verlag Nomos
    (Arbeits- und Sozialrecht Bd. 133), Baden-Baden 2014.
  • Mario Schollmeyer: „Selbstverantwortung und Geschäftsgrundlage – Zurechnung und Haftung bei Geschäftsgrundlagenstörungen gemäß § 313 BGB“,  Verlag Mohr Siebeck
    (Studien zum Privatrecht Bd. 36), Tübingen 2014.
  • Krystyna Okoye-Montis: "Die Bedeutung des Urlaubszwecks für den Anspruch auf Urlaub nach dem Bundesurlaubsgesetz und die Behandlung von Urlaubsstörungen", PL Academic Research (Europäische Hochschulschriften Bd. 5806), Frankfurt am Main, 2016.
  • Charlotte Sander: "Die Zerrüttung des Arbeitsverhältnisses - Die Stellung der gerichtlichen Auflösung des Arbeitsverhältnisses gemäß §§ 9, 10 KSchG im System des Kündiungsschutzrechts", PL Academic Research (Schriften zum Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht Bd. 101), Frankfurt am Main, 2016.