• Zielgruppen
  • Suche
 

Fr | 09.11.2018 | 10.30 Uhr

Konferenz „Anwaltschaft im Blick der Wissenschaft“; 14. Etage des Conti-Hochhauses

Am Freitag, 9. November 2018, lädt die Bundesrechtsanwaltskammer gemeinsam mit dem Institut für Prozess- und Anwaltsrecht der Leibniz Universität Hannover zwischen 10.30 Uhr und 19.00 Uhr zu der Konferenz „Anwaltschaft im Blick der Wissenschaft“ ein. 

Die aktuelle Reform des anwaltlichen Gesellschaftsrechts birgt zahlreiche Auswirkungen, insbesondere auf den Zugang zum Recht. Aufgabe und Ziel der Konferenz soll es sein, diese Auswirkungen aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten, zu hinterfragen und im Rahmen einer sich anschließenden Podiumsdiskussion zu diskutieren. Neben namhaften interdisziplinären und internationalen Referentinnen und Referenten, laden die Bundesrechtsanwaltskammer und das Institut für Prozess- und Anwaltsrecht alle Interessierten zur Teilnahme und zum Dialog ein.

Moderiert wird die Veranstaltung von Constantin van Lijnden, Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Den gesamten Ablauf können Sie hier als Pdf abrufen.

Veranstaltungsort

Conti-Hochhaus (Gebäude 1502), 14. Etage
Königsworther Platz 1
30167 Hannover

 Anmeldung

Um eine Anmeldung (zu richten an lg.zprjura.uni-hannover.de) wird gebeten.