• Zielgruppen
  • Suche
 

Prof. Dr. iur. Veith Mehde, Mag.rer.publ.

Homepage:http://www.jura.uni-hannover.de/mehde/
E-Mail:mehdejura.uni-hannover.de
Telefon:+49 511 762 8206
Fax:+49 511 762 19106
Anschrift:Königsworther Platz 1, 30167 Hannover
Raum: 1231 (1502)
Bild von Veith Mehde, Mag.rer.publ.

Schriftleitertätigkeit

für die Fachzeitschrift "Verwaltung und Management" (www.verwaltung-management.de)

Akademischer Werdegang

  • seit 10/2006
    Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, insbesondere  Verwaltungsrecht, Juristische Fakultät, Leibniz Universität Hannover
  • 2005
    Habilitation am Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Hamburg; Erteilung der Lehrbefugnis für die Fächer Staats- und Verwaltungsrecht, Verwaltungswissenschaft, Europarecht sowie Rechtsvergleichung; Titel der Habilitationsschrift: "Wettbewerb zwischen Staaten"
  • 2001
    Zweites Juristisches Staatsexamen in Hamburg
  • 2001
    Abschluss als Magister rerum publicarum an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • 2000
    Promotion; Titel der Dissertation: "Neues Steuerungsmodell und Demokratieprinzip"
  • 1996
    Erstes Juristisches Staatsexamen in Hamburg

Studien- und Berufsweg

  • 1990 - 1996
    Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg
  • 1992 - 1993
    General Course an der London School of Economics and Political Science
  • 1996 - 2000
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Landesminister a.D., Bundesbeauftragter für den Datenschutz a.D. Prof. Dr. Hans Peter Bull an der Universität Hamburg
  • 1999 - 2001
    Referendariat in Hamburg
  • 2000 - 2001
    Aufbaustudium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • 2001 - 2006
    Wissenschaftlicher Assistent am Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität  Hamburg (Seminar für Verwaltungslehre)

Stipendium und Auszeichnungen

  • 1991 - 1996 Förderung durch die Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • Kurt-Hartwig-Siemers-Preis 2000 der Hamburgischen Wissenschaftlichen Stiftung (für die Dissertation und weitere wissenschaftliche Leistungen)
  • Preis der Hochschulvereinigung der Hochschule Speyer 2001 als jahrgangsbester Aufbauhörer der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer (Gruppe deutsche Studierende)

Publikationen:

Veranstaltungen: