• Zielgruppen
  • Suche
 

Vortragsreihe Studentenfutter

Unter dem Motto „Studentenfutter“ steht eine öffentliche Vortragsreihe, die Studierenden sowie der örtlichen Anwaltschaft gleichermaßen offen steht. Die Vorträge sollen den Studierenden einen Einblick in die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder der Anwaltstätigkeit vermitteln. Im Vordergrund stehen dabei das rechtsgestaltende und das rechtsverändernde Wirken der Rechtsanwaltschaft.
 
 Darüber hinaus soll der Vielfältigkeit der anwaltlichen Praxis und der Betätigungsfelder für Juristen im Allgemeinen Rechnung getragen werden. Kennzeichnend für die Vorträge ist jeweils, dass ausgewählte Praktiker über ihren beruflichen Alltag berichten und anschließend in geselliger Atmosphäre zu Gesprächen mit den Studierenden oder Berufskollegen zur Verfügung stehen. Die Juristische Fakultät als diskussionsfreudige Gemeinschaft von Lehrenden und Lernenden mit spannenden Gästen bei Wein und Brot erlebbar zu machen, ist der Kerngedanke der Vortragsreihe.
 
 Unter dieser Zielsetzung ist die Vortragsreihe auch als Veranstaltung zu den anwaltlichen Berufsfeldern (Modul 4) in das ADVO-Zertifikatsstudium integriert. 

Seit dem Sommersemester 2006 gelingt es bereits, hochklassige Referenten für die Vortragsreihe zu gewinnen. Die Räumlichkeiten füllten u.a.:

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesjustizministerin
Sepp D. Heckmann, ehem. Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG
Rechtsanwalt Philipp M. von Bismarck, Partner der Kanzlei KSB INTAX
Martin Kind, Geschäftsführer der Kind Hörgeräte GmbH & Co. KG und Vorsitzender und Geschäftsführer von Hannover 96
Rechtsanwalt Wolfgang Wieland, MdB, Bürgermeister und Justizsenator a.D.
Dirk Roßmann, Geschäftsführender Gesellschafter DIRK ROSSMANN GmbH
Dr. Raoul Hille, Geschäftsführer Hannover Airport 

Das Programm für das aktuelle Semester finden Sie hier.