• Zielgruppen
  • Suche
 

Laufende Berufungsverfahren der Juristischen Fakultät

Übersicht zum aktuellen Stand laufender Berufungsverfahren:

ProfessurBewerbungs-
schluss
VorträgeBerufungs-
vorschlag
Ruf
erteilt
Ruf
ange-
nommen
Öffentliches Recht
W3

07.10.2016

Strafrecht und Strafprozessrecht
W2 a.Z.

31.03.2017++++
Bürgerliches Recht und Versicherungsrecht
W3
20.06.2017
Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung W315.01.2018

Berufungsverfahren für Universitätsprofessuren: Informationen für Bewerber

Ihre Bewerbung können Sie sowohl per Post als auch per Mail übersenden. Die zentrale Mailadresse für die Berufungverfahren lautet: bewerbungsverfahrenjura.uni-hannover.de

Berufungsverfahren haben einen standardisierten, mehrstufigen Ablauf. An ihnen sind viele Personen sowie diverse hochschulinterne Gremien und Organe beteiligt. Nach dem Ablauf der Bewerbungsfrist tritt die Berufungskommission zusammen und analysiert die Bewerbungen. In ein oder zwei Auswahlschritten werden die Personen ausgewählt, die in die engere Wahl kommen und zu einer Vorstellungsveranstaltung eingeladen werden sollen.

Nach einer Vorstellungsveranstaltung reduziert die Berufungskommission den Kreis der in Frage kommenden Bewerberinnen und Bewerber auf in der Regel drei Personen. Anschließend beschließen Fakultätsrat und Senat der Leibniz Universität Hannover über den Berufungsvorschlag bzw. geben dazu eine Stellungnahme ab und legen diese dem Präsidium vor, welches im Einvernehmen mit dem Hochschulrat über den Vorschlag entscheidet. Danach kann der Ruf von der Leibniz Universität erteilt werden.

Das Bewerbungsverfahren im Überblick:

  • Bewerbungsphase
  • Sichtung der Unterlagen
  • Vorstellungsvorträge
  • Einholung externer Gutachten
  • (ggf. ersetzt durch Mitwirkung von mindestens drei externen, stimmberechtigten Mitgliedern der Berufungskommission)
  • Berufungsliste Fakultätsrat
  • Berufungsliste Senat
  • Berufungsliste Präsidium
  • Erteilung des Rufs
  • Annahme des Rufs

Mit der Annahme des Rufs wird ein Berufungsverfahren abgeschlossen.

Fragen?

Während des gesamten Verfahrens steht Ihnen des Dekanat der Juristischen Fakultät bei Fragen gerne zur Verfügung!