Prof. Dr. Petra Buck-Heeb

Prof. Dr. Petra Buck-Heeb
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Prof. Dr. Petra Buck-Heeb
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Funktionen
Prodekanin/Prodekan
Dekanat der Juristischen Fakultät
Vertr. d. Professorinnen/Professoren
Studienkommission Rechtswissenschaften
Professorinnen/Professoren
Institut für Deutsches und Europäisches Privatrecht und Wirtschaftsrecht
Professorinnen/Professoren
Lehrstuhl für Zivilrecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht
  • Lebenslauf

    Ab WS 1982/83 – Studium der Rechtswissenschaft in Passau und Tübingen. 

    1986 – 1. Juristische Staatsprüfung. 

    1990 – 2. Juristische Staatsprüfung. 

    1990 - 1993 – Wissenschaftliche Mitarbeiterin der interdisziplinären DFG-Forschergruppe "Internationale Wirtschaftsordnung" an der Universität Tübingen, Teilprojekt: "Europäische Integration und Internationalisierung der Kapitalmärkte als Regelungsprobleme des Kapitalmarktrechts" (Prof. Dr. Assmann). 

    1993 – Promotion zum Doktor der Rechte an der juristischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen mit der Arbeit "Geistiges Eigentum und Völkerrecht - Beiträge des Völkerrechts zur Fortentwicklung des Schutzes von geistigem Eigentum". 

    1993 - 1995 – Postdoktorandenstipendium im interdisziplinären Graduiertenkolleg "Vertiefung der Europäischen Integration" der Eberhard- Karls-Universität Tübingen.

    1995 - 1996 – Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung und Rechtstheorie an der juristischen Fakultät der Universität Tübingen (Prof. Dr. Assmann).

    1996 – Teilnahme an der Summerschool an der University of California, Berkeley zum Thema "Law, Risk and Risk Management" (Volkswagenstiftung). 

    1996 - 1997 – Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht, Internationales Privat- und Verfahrensrecht an der juristischen Fakultät der Universität Tübingen (Prof. Dr. Heß). 

    1998 - 1999 – Habilitationsförderung im Rahmen des "Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramm für Frauen" des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. 

    1999 – Habilitation venia legendi: "Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht, Europarecht." 

    1999 - 2000 – Vertretung des C4-Lehrstuhls für "Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht, Rechtsvergleichung, Europäisches Zivilrecht und Europäische Integration" an der Universität Bielefeld. 

    2000 - 2001 – Vertretung des C4-Lehrstuhls für "Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht" an der FernUniversität Hagen. 

    Seit 1.10.2001 – Professorin für Zivilrecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Hannover.

    Seit 2011 - Sprecherin der Forschungsstelle "Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Kapitalmarktstrafrecht" an der Universität Hannover (Mitglieder: Prof. Dr. Buck-Heeb, Prof. Dr. Meder, Prof. Dr. Momsen, Prof. Dr. Oppermann).

    Seit 4/2014 - Mitherausgeberin der BKR (Zeitschrift für Bank- und Kapitalmarktrecht).

    Seit 2016 - Mitveranstalterin "Hannoveraner Forum Unternehmensrecht", gemeinsam veranstaltet mit den Unternehmerverbänden Niedersachsen (UVN).

    Seit 10/2017 - Direktorin bzw. stellv. Direktorin "Interdisziplinäres Institut für Automatisierte Systeme e.V. (RifaS)".

    Seit 4/2018 - Mitglied im Verbraucherbeirat der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

    Seit 10/2018 - Geschäftsführende Mitherausgeberin der BKR (Zeitschrift für Bank- und Kapitalmarktrecht).

    Seit 3/2019 - Stellvertretende Vorsitzende des Verbraucherbeirats der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Eine Auflistung der Veröffentlichungen finden Sie im Schriftenverzeichnis.