News & VeranstaltungenAktuell: Coronavirus
Heimzugriff auf Onlineressourcen für Literatur (aktualisiert am 12.05.)

Heimzugriff auf Onlineressourcen für Literatur (aktualisiert am 12.05.)

© Juristische Fakultät Hannover

Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hat die TIB bis auf Weiteres den Betrieb eingestellt. Wir möchten Sie hiermit gerne über die elektronischen Resourcen informieren, auf die Sie auch von zu Hause aus zugreifen können.

Bei den meisten Onlineressourcen ist es für die Nutzung erforderlich, eine VPN-Verbindung ins Uni-Netzwerk aufzubauen. Hierfür können Sie den kostenlosen VPN-Dienst der Leibniz Uni IT-Service (LUIS) nutzen. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.  

ResourceFernzugriff für Studierende und Lehrende
beck-online über VPN
JuS über beck-onlineüber VPN
Jurisüber VPN (während Coronakrise kostenfreier Zugang zu Ergänzungsmodul Hochschulen)
Wolters Kluwer Online
(inkl. BGHSt und BGHZ;weitere Ebooks lizenziert)
über VPN
Lehrbücher des Vahlen Verlagsüber VPN
beck-eBibliothekmit persönlichen Anmeldedaten
Springer E-Booksmit gültigem Bibliotheksausweis
oder über VPN
Thomson Reuters
Westlaw International
über VPN
Staudinger BGBzugänglich bei Juris über VPN
Max-Planck-Encyclopedia of Public Internationa Lawmit gültigem Bibliotheksausweis oder über VPN
HeinOnlinemit gültigem Bibliotheksausweis oder über VPN
Nexis Uni (ausländisches Recht) mit gültigem Bibliotheksausweis oder über VPN
"Fälle zum Verwaltungsrecht" & "Verwaltungsrecht in der Klausur"Open Access

Ebooks von de Gruyter und anderen Verlagen. Weitere Informationen als pdf.
(bis 30.06. befristet)

mit gültigem Bibliotheksausweis oder über VPN
Fachzeitschriften des Erich Schmidt Verlagsüber VPN (befristet bis zum 30.06.)

Eine vollständige Liste mit allen elektronischen Datenbanken finden Sie auf der Website der Universitätsbibliothek (TIB). Elektronische Zeitschriften sind über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek zugänglich. Weitere Ebooks können Sie über das TIB Portal finden.

Ab sofort bietet die TIB immer montags bis freitags um 14.00 Uhr ein 30-minütiges Webinar an, in dem über die Möglichkeiten des Heimzugriffs auf elektronische Literatur informiert wird. Es besteht auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Studierende, aber auch an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Professorinnen und Professoren. Zum Webinarraum.

Informationen zu Beeinträchtigungen durch das Coronavirus

Umfassende Informationen zu gegenwärtigen Beeinträchtigungen durch das Coronavirus haben wir auf einer Übersichtsseite für Sie zusammengestellt.

Autor: JK