ForschungForschungsbereiche
Drittmittelprojekt: smashHit - SMART DISPATCHER FOR SECURE AND CONTROLLED SHARING OF DISTRIBUTED PERSONAL AND INDUSTRIAL DATA

Drittmittelprojekt: smashHit - SMART DISPATCHER FOR SECURE AND CONTROLLED SHARING OF DISTRIBUTED PERSONAL AND INDUSTRIAL DATA

Das Projekt smashHit setzt sich zum Ziel ein Referenzrahmenwerk zu entwerfen, welches einen sicheren und datenschutzorientierten Datenaustausch zwischen mehreren Betreibern von Datenplattformen ermöglicht und vereinfacht.

Projektdaten

  • Laufzeit: 3 jahre
  • Förderinstitution: H2020
  • Fördermittel: 217.639,29€
  • Leitung: Prof. Dr. Tina Krügel, LL.M.
  • Mitarbeitende: Dipl.-Jur. Jonathan Stoklas

Das Projekt: smashHit

smashHit hat es sich zur Aufgabe genommen einen vertrauenswürdigen und sicheren Austausch von Datenströmen von persönlichen und industriellen Plattformen zu gewährleisten mit dem Ziel diese für sektorübergreifende Dienste verfügbar zu machen. Es soll daher ein vertrauenswürdiges, sicheres und datenschutzorientiertes Referenzrahmenwerk entworfen und implementiert werden, um Vereinbarungen über den Datenaustausch und die gemeinsame Nutzung von Daten zwischen mehreren Betreibern von Datenplattformen zu ermöglichen und zu vereinfachen. Die Hauptaufgabe des IRI in dem Projekt wird es sein sowohl rechtliche auch als ethische Herausforderungen zu identifizieren und analysieren, die mit der Entwicklung und dem Betrieb der Plattform einhergehen.

 

Autor: LG