StudiumIm StudiumE-Learning-AngeboteJurOnlineRep
VGH München, Urteil vom 02.11.2020 – 15 B 19.2210

VGH München, Urteil vom 02.11.2020 – 15 B 19.2210

Wiederaufnahme genehmigter Gebäudenutzung bedarf auch nach Unterbrechung grds. keiner erneuten Genehmigung.

Leitsätze der Bayerischen Staatskanzlei:

1. Das geltende Bauordnungsrecht kennt keine Rechtspflicht zur Fortsetzung einer genehmigten Nutzung (...).

2. Die Wiederaufnahme einer genehmigten Nutzung bedarf auch im Falle einer Unterbrechung der Nutzung für einen längeren Zeitraum grundsätzlich keiner erneuten Genehmigung, solange kein „Verfall“ der baulichen Anlage festzustellen ist (...).

Urteil frei zugänglich

Eine ausführliche Entscheidungsbesprechung von Johann Remé finden Sie bei examensgerecht.de.