News & VeranstaltungenKennst du schon?
Kennst du schon? — Die Angebote von JurSERVICE

Kennst du schon? — Die Angebote von JurSERVICE

© Juristische Fakultät Hannover

Mit der Reihe „Kennst du schon?“ möchten wir in den nächsten Wochen den jüngeren Studierenden unter Ihnen unsere Website und die Angebote unserer Fakultät vorstellen.

Dieser Teil der Reihe „Kennst du schon?“ stellt Ihnen die Institution JurSERVICE vor.

Die Juristische Fakultät erzielt in Umfragen insbesondere im Bereich der Studierbarkeit und Betreungsangebote immer wieder überdurchschnittliche Ergebnisse. Großen Anteil daran hat JurSERVICE: Dabei handelt es sich um eine Institution, die von ehemaligen Studierenden unserer Fakultät betreut wird. In enger Zusammenarbeit mit dem Dekanat bietet JurSERVICE zahlreiche Angebote, die sich an Studierende in allen Lagen des Studiums richten.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige dieser Angebote kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick über die Serviceleistungen geben:

Die Angebote von JurSERVICE

Vor allem der Einstieg ins Studium ist für viele Studierenden eine große Herausforderung. Um den Studierenden dabei unter die Arme zu greifen bietet JurSERVICE das Tutorium I an. In Gruppen von 20 – 30 Personen werden die Erstsemesterstudierenden unter Anleitung erfahrener Studierender aus höheren Semestern durch das erste Semester begleitet. Neben wöchentlichen Tutoriumstreffen finden auch regelmäßige Informationsveranstaltung der Mitarbeitenden von JurSERVICE statt. So haben die neuen Studierenden nicht nur die Möglichkeit, gleich neue Freunde zu finden, sondern erhalten auch in den ersten Wochen und Monaten die u.U. erforderliche Unterstützung.

Sollten die Ergebnisse der ersten Klausuren trotz der Unterstützung dennoch nicht wie erhofft ausgefallen sein, können die Studierenden durch die Klausurenklinik lernen, die Ergebnisse besser nachvollzuziehen und aus den begangenen Fehlern für das künftige Studium zu lernen. Neben eigenen Fehlern werden auch die Grundzüge einer erfolgreichen Bearbeitung thematisiert.

Studierenden, die in den Anfangssemestern Schwierigkeiten im Studium hatten, können ab dem 3. Semester am Klausurlabor teilnehmen und in Kleingruppen gezielt an den bestehenden Problemfeldern arbeiten. Die Gruppen werden jeweils von wissenschaftlichen Mitarbeitenden betreut.

Aber die Förderung von JurSERVICE richtet sich auch an die besonders guten Studierenden: Mitlieder der sogenannten Dean’s List haben die Möglichkeit, schon früh in Kontakt zu potentiellen Arbeitgebern zu treten. Weiterhin geben die Teilnehmenden der Dean’s List als Tutoren des Tutoriums II ihr Wissen an jüngere Semester weiter. Auf diese Weise profitieren beide Seiten von der besonderen Förderung.

Darüber hinaus bietet JurSERVICE noch eine ganze Reihe weiterer Veranstaltungen an, die die Studierenden bis zur ersten Pflichtfachprüfung begleiten und unterstützen. Dazu zählen insbesondere das Schriftliche Probeexamen, Workshops wie „Hausarbeiten richtig schreiben“ und die Promotionsbegleitende Ringvorlesung.

Weitere Informationen zu den Angeboten von JurSERVICE finden Sie hier.

Weitere Ausgaben der Reihe "Kennst du schon?"

Alle Beiträge der Reihe "Kennst du schon?" finden Sie hier.

Verfasst von DE