Schriftenverzeichnis von Prof. Dr. Krügel

  • I. Selbständige Publikationen
    1. E-Commerce – Das Risiko eines Versendungskaufs Bank- und Kapitalmarktrecht Bd.2, Göttingen 2005.
    2. (zus. mit Prof. Dr. Nikolaus Forgó und Stefan Rapp, LL.M.) Zweckbindung und informationelle Gewaltenteilung Fundamenta juridica Bd.52, Baden-Baden 2006.
    3. "Ethical and Legal Requirements for Transnational Genetic Research", erschienen im C.H. Beck Verlag, geschrieben von Prof. Nikolaus Forgó, Marian Arning, LL.M., Dr. Tina Krügel, LL.M. sowie Prof. Kollek und Dr. Petersen.
  • II. Buchbeiträge
    1. Bezahlsysteme und Risikomanagement, in: Heidrich/Forgó/Feldmann (Hrsg.): Heise Online-Recht – Ein Leitfaden für Praktiker & Juristen, Band 2 C Kap. I, S. 1-50.
    2. A Data Protection Framework for Transeuropean genetic research projects (zus. mit Marian Arning, Brecht Claerhout, Nikolaus Forgó und Georges de Moor), in: De Clercq/De Mor/Bellon/Foulon/Van der Lei (Hrsg.): Collaborative Patient Centred eHealth, Studies in Health Technology and Informatics Volume 141, IOS Press: Amsterdam, Berlin, Oxford, Tokyo, Washington, DC 2008, S. 67-72.
    3. Intellectual Property Rights in e-Health: balancing out the interest  at stake ? a Herculean task? (N.Forgó,T. Kruegel, M. Corrales and E.  Egermann) in Legal Discourse in Cyberlaw and Trade, Sylvia M.  Kierkegaard (ed.) 2009, pp. 307-321.
    4. Ist es Zeit für ein eigentumsähnliches immaterielles Recht an personenbezogenen Daten? in: „Zwei Schritte vorwärts: Die Zukunft des Internetrecht“ Tagungsband der Telemedicus Sommerkonferenz 2016, S. 49-62. 
  • III. Studien
    1. Mitautorin "Production of informed-consent form in comliance with the clinical trials, post-genomic research and genetic data handling requirements", Deliverable 10.1 im Projekt "Advancing Clinico-genomic Trials on Cancer" (ACGT) im 6. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union.
    2. Mitautorin "The ACGT ethical and legal requirements", Deliverable 10.2 im Projekt "Advancing Clinico-genomic Trials on Cancer" (ACGT) im 6. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union.
    3. Mitautorin des Gutachtens zur datenschutzrechtlichen Evaluierung des Bildungsdokumentationsgesetzes im Auftrag des österreichischen Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, März 2007.
    4. Mitautorin des Gutachtens zur urheberrechtlichen Beurteilung des Streamings von Fußballfernsehübertragungen im Auftrag einer großen internationalen wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Rechtsawaltskanzlei, Wien, April 2007.
    5. Mitautorin der "Rechtsvergleichenden Analyse im Hinblick auf die Umsetzung der Richtlinie 2006/24/EG über die Vorratsdatenspeicherung" im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie.
    6. Gutachten über Alternativen zur Sozialversicherungsnummer in der Bildungsdokumentation im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (gemeinsam mit Prof. Dr. Nikolaus Forgó, Dipl.-Jur. Eva Egermann, Mag. Markus Kastelitz, LL.M. und Dipl.-Jur. Nico Reiners).
    7. Mitautorin des Gutachtens " Datenschutz- und persönlichkeitsrechtliche Bewertung des Dienstes Google StreetView" Februar 2010.
  • IV. Aufsätze
    1. Zweckbindung und informationelle Gewaltenteilung in der öffentlichen Verwaltung, in: Jusletter 18. Juli 2005.
    2. (zus. mit Prof. Dr. Nikolaus Forgó) Die Subjektivierung der Zweckbindung, in: DuD 2005, S. 732 – 736.
    3. (zus. mit Prof. Dr. Nikolaus Forgó und Dipl.-Jur. Marian Arning, LL.M.), Datenschutzrechtliche Aspekte der Forschung mit genetischen Daten, in: DuD 2006, S. 700-705.
    4. "Forschen mit genetischen Daten", zusammen mit Nikolaus Forgó, Eva Egermann, Marian Arning, Becht Clearhout.
    5. (zus. mit Prof. Dr. Nikolaus Forgó und Dipl.-Jur. Marian Arning, LL.M.) Datenschutzrechtliche Aspekte bei der Forschung mit menschlichen Genen, in: Hochberger, Christian/Liskowsky, Rüdiger (Hrsg.): INFORMATIK 2006-Informatik für Menschen Band 1, Bonn 2006, S. 702-708.
    6. (zus. mit Prof. Dr. Nikolaus Forgó und Dipl.-Jur. Marian Arning, LL.M.) Verraten unsere Gene zu viel? – Ein Datenschutzkonzept für Genforschungsprojekte, in: G+G Wissenschaft 2007, Heft 4, S. 23-31.
    7. (zus. mit Prof. Dr. Nikolaus Forgó und Dipl.-Jur. Marian Arning, LL.M.) Bildungsdokumentationen: Es geht auch datenschutzfreundlich!, in: DuD 2008, 13-18.
    8. (zus. mit Prof. Dr. Nikolaus Forgó und Dipl.-Jur. Marian Arning, LL.M.) Datenschutzrecht bei Genforschungsprojekten als erfolgsbestimmender Faktor, in: Juridikum 2007, S. 214-219.
    9. (zus. mit Prof. Dr. Nikolaus Forgó und Dipl.-Jur. Marian Arning, LL.M.) Genetic research – new challenges for data protection, im Erscheinen.
    10. (zus. mit Dipl.-Jur. Marian Arning, LL.M. und Dr. Imme Petersen) Erbgut gut - alles gut?, in: Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis 2008, S. 122-126.
    11. Datenschutz und Flatrates, in: c´t 2008, Heft 11, S. 183.
    12. (zusammen mit Marian Arning und Imme Petersen) Interdisziplinäre Tagung "Genetische Daten zwischen Ethik, Recht und personalisierter Medizin" am 24. Januar 2008 in der Leibniz Universität Hannover, in: DuD 2008, S. 634-636.
    13. (zus. mit Nikolaus Forgó, Dennis Jlussi, Christian Klügel) Die Umsetzung der Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung - Europa tut sich schwer, n: DuD 2008 S. 680 – 682.
    14. Datenschutz und Geomarketing - Status Quo, in: Geomarketing journal, Ausgabe 04/2008, S. 6-7.
    15. (zus. mit Prof. Dr. Nikolaus Forgó und Dipl.-Jur. Marian Arning, LL.M.) Data protection in grid-based multicentric clinical trials: killjoy or confidence-building measure?, in Phil. Trans. R. Soc. A 2009, S. 2729-2739.
    16. (zus. mit Prof. Dr. Nikolaus Forgo) Der Personenbezug von Geodaten - Cui bono, wenn alles bestimmbar ist?, in: MMR 2010 S. 17.
    17. (zus. mit Prof. Dr. Nikolaus Forgó und Kathrin Müllenbach, LL.M.) Zur datenschutz- und persönlichkeitsrechtlichen Zulässigkeit von Google StreetView, in: CR 2010, S. 616 - 624.
    18. “Forschen mit genetischen Daten“ zusammen mit Nikolaus Forgó, Eva Egermann, Marian Arning, Becht Clearhout in Deutsches Ärzteblatt 2011, A 518-A519
    19. "Mit oder ohne Zustimmung? Soziale Netzwerke und der Datenschutz", zusammen mit Prof. Dr. Nikolaus Forgó, in Forschung & Lehre 03/11.
    20. (zus. mit Nikolaus Forgó und Marc Stauch) Using EHRs to design drug repositioning trials: a devolved approach to data protection, in: International Review of Law, Computers and Technology, International Review of Law Computers & Technology 01/2014; S. 28(2).
    21. (zus. mit Julia Pfeiffenbring und Fritz Pieper) Social Sharing” via Twitter und Datennutzung durch Dritte: Drum prüfe, wer sich ewig bindet?, in: Kommunikation & Recht (K&R) 2014, S. 699 – 703.
    22. „Das personenbezogene Datum nach der DS-GVO“, in Zeitschrift für Datenschutz (ZD) 2017, S. 455 - 460.
    23. „Der Einsatz von Angriffserkennungssystemen im Unternehmen – Maßnahmen zur Erhöhung der Informationssicherheit“, in MultiMedia und Recht (MMR) 2017, 795 - 799.
    24. „Die IT-Infrastruktur muss „sicher“ sein – aber wie? – Datenschutz- und persönlichkeitsrechtliche Anforderungen an den Einsatz von IDS- und SIEM-Systemen in der öffentlichen Verwaltung“ (mit Nikolaus Forgó und Fabian Schmieder) (in Vorbereitung).
    25. Zahlreiche Kurzbeiträge in MMR/ZD aktuell.
  • V. Urteilsanmerkungen
    1. Veröffentlichung von Fotos eines Hauses im Internet begründet keinen Unterlassungsanspruch des Eigentümers, Anm. zu LG Köln, Urteil vom 13.01.2010 - 28 O 578/09, in: GRUR-Prax 2010, Ausgabe 4.
    2. (zus. mit Prof. Dr. Nikolaus Forgo) Vorschriften zur Vorratsdatenspeicherung verfassungswidrig: Nach der Entscheidung ist vor der Entscheidung, Anm. zu BVerfG, Urteil vom 2.3. 2010 - 1 BvR 256/08, 1 BvR 263/08, 1 BvR 586/08, in: K&R, Heft 4/2010, 217-219.