Prof. Dr. Stephan Meder

Prof. Dr. Stephan Meder
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Funktionen
BAföG-Beauftragte
Beauftragte der Juristischen Fakultät
Vertretung der Professorinnen und Professoren
Fakultätsrat der Juristischen Fakultät
Stellvertretung der Professorinnen und Professoren
Promotionsausschuss der Juristischen Fakultät
Professorinnen und Professoren
Lehrstuhl für Zivilrecht und Rechtsgeschichte
  • Lebenslauf

    LEBENSLAUF

    • Studium der Rechtswissenschaft, Philosophie und Geschichte in Erlangen, Frankfurt am Main und Berlin.
    • Studienaufenthalte in Italien (1978/79) und in den Vereinigten Staaten (1983/84)
    • Promotion an der Universität Frankfurt am Main 1988
    • Habilitation an der Universität Frankfurt am Main 1992 Lehrtätigkeit an den Universitäten Würzburg, Erlangen, Münster, Frankfurt am Main und Greifswald von 1992-1994
    • Professur für Bürgerliches Recht und Neuere Privatrechtsgeschichte an der Europa-Universität-Viadrina in Frankfurt an der Oder von 1995 - 1998
    • Professur für Zivilrecht und Rechtsgeschichte an der Universität Hannover seit 1.April 1998
  • Forschungsbereiche

    Rechtsgeschichte

    Funktionswandel des Staates; Rechtsquellenlehre; Rechtsetzung durch Private: Autonomiekonzepte im 18. und 19. Jahrhundert; Historische Schule und Lehre von der juristischen Entscheidungsfindung; vergleichende Familienrechtsgeschichte; Dimensionen des Geschlechterverhältnisses; Wirtschaftsrechtsgeschichte, insbesondere Entsubstantialisierung des Geldes und historische Voraussetzungen des modernen Zahlungsverkehrs.

    Zivilrecht

    Vertragsrecht (insbesondere Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen), Schadensersatzrecht, Anweisungsrecht, Sachenrecht, Familien- und Erbrecht, insbesondere Funktionen der Existenzsicherung durch Unterhaltsrecht, Zugewinnausgleich und Erbe (auch unter dem Gesichtspunkt der Geschlechterdimension); Recht des Zahlungsverkehrs (Giro, Lastschrift, Akkreditiv, Kreditkarte und sonstige Formen der kartengeschützter Zahlungssysteme, PayPal); Zahlung im E-Commerce; Kreditsicherungsrecht.

    Rechtstheorie und Rechtsphilosophie

    Ideengeschichte von Antike bis Neuzeit; Grundlagen moderner Hermeneutik; Theorie der juristischen Entscheidungsfindung; Entstehung von Recht; Gender-Theorien.

Eine Auflistung der Veröffentlichungen finden Sie im Schriftenverzeichnis.