News & VeranstaltungenNeuigkeiten
CHE Hochschulranking: Teilnahme an der Umfrage noch bis zum 31.01. möglich

CHE Hochschulranking: Teilnahme an der Umfrage noch bis zum 31.01. möglich

© Lukas | pexels.com

Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) führt derzeit eine bundesweite Umfrage unter den Studierenden der Juristischen Fakultäten durch und erfasst dabei die Zufriedenheit der Studierenden. 

Als Personenkreis für diesen Durchgang der Studierendenbefragung wurden alle Studierenden im 3. - 12. Fachsemester des Studiengangs Rechtswissenschaften (Staatsexamen) ausgewählt. Ihnen wurde von der Verwaltung unserer Universität Anfang Dezember eine Mail mit dem online-Zugang für den Fragebogen der Studierendenbefragung zugeschickt. Die Mails werden „anonym“ von der Leibniz Universität Hannover verschickt, indem jede Mail ein individuelles Passwort enthält, d.h. CHE kennt Ihren Namen und Ihre Anschrift nicht. Die Mails enthalten keine Fragebögen, sondern einen zufällig vergebenen Zugang zum Online-Fragebogen des CHE durch individuelle Passwörter.

Die Studierenden unter Ihnen, die zum genannten Personenkreis gehören und den genannten Zugang erhalten haben, sind herzlich eingeladen, sich an der Umfrage zu beteiligen und den Fragebogen ehrlich und fair zu beurteilen. Für die Reputation unserer Fakultät und damit insbesondere für die Außendarstellung Ihres Studiengangs hat es eine hohe Relevanz, inwieweit Ihr Studiengang in dem Ranking auftauchen wird. Zugleich profitieren zukünftige Studierende bei der Studienwahl von Ihren Erfahrungen, die Sie mit der Teilnahme an der Umfrage teilen.

Die Teilnahme an der Befragung ist noch bis zum 31. Januar 2023 möglich.

Ergebnisse

Die Ergebnisse dieser Erhebungen werden Anfang Mai 2023 im ZEIT Studienführer sowie online unter www.ranking.zeit.de publiziert (Hier sind auch die Ergebnisse aus den Vorjahren abrufbar). 

Über das CHE Hochschulranking

Die Grundidee des CHE Hochschulrankings ist, dass für jede:n Studieninteressierte:n andere Kriterien bei der Wahl der passenden Hochschule wichtig sind. Während es einige an große Universitäten mit Spitzenforschung zieht, fühlen sich manch andere an einer kleinen Hochschule mit vielen Praktika in der Umgebung besser aufgehoben. Nur wer aus einer Vielzahl an Informationen auswählen und nach seinen Kriterien vergleichen kann, kann auch eine gute Wahl treffen. Andererseits lässt sich die Qualität eines Studiengangs nicht allein an Zahlen, Daten und Fakten ablesen. Diejenigen, welche die Qualität eines Studiengangs authentisch und fair beurteilen können, sind die, die ihn gerade studieren.

Mit dem CHE Hochschulranking soll daher Studieninteressierten seit über 20 Jahren eine Hilfestellung bei der Auswahl des passenden Studienfaches gegeben werden. Die Ergebnisse für rund 35 Fächer, die in Deutschland studiert werden können, werden alle drei Jahre im Wechsel aktualisiert.

In diesem Jahr ist nun wieder das Fach der Rechtswissenschaften an der Reihe. Mehr als 100.000 Studierende haben für das aktuelle CHE Hochschulranking ihre Meinung mitgeteilt, um künftigen Studierenden bei der Entscheidung zu helfen.  

Mehr erfahren Sie auf dem Webauftritt des CHE

Verfasst von DE