News & VeranstaltungenNeuigkeiten
Eingeschränkte Öffnung der studentischen Arbeitsflächen und der Bibliothek am Conti-Campus

Eingeschränkte Öffnung der studentischen Arbeitsflächen und der Bibliothek am Conti-Campus

© Gerrit Schäfer | Entwurfsverfasser: Römeth BDA . Wagener Architekten

Nachdem in den letzten Tagen und Wochen immer weitergehende Lockerungen der Kontaktverbote beschlossen wurden, öffnen nun auch die Bibliothek, die studentischen Arbeitsflächen im 14. Stock und der CIP-Pool im zweiten Stock der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät auf dem Conti-Campus. Hierbei kommt es aber auch weiterhin zu Einschränkungen.

Öffnung der studentischen Arbeitsflächen im 14. Stock

Ab dem 18.05. werden die studentischen Arbeitsflächen im 14. OG des Conti-Hochhauses von Montag bis Donnerstag in den Zeiten von 9 bis 18.15 Uhr teilweise wieder zum Lernen freigegeben. Unter Beachtung des Sicherheitsabstandes stehen 46 Arbeitsplätze zur Verfügung.

Um die Einhaltung der Sicherheitsabstände zu gewährleisten, erfolgt eine Buchung der einzelnen Arbeitsplätze. Eine Reservierung erfolgt über Stud.IP durch die Lernraumvergabe. Eine detaillierte Buchungsanleitung finden Sie hier.

Nähere Informationen, insbesondere zu den Verhaltensregeln finden Sie auf der Seite der Lernraumvergabe.

Öffnung des CIP-Pools im zweiten Stock

Weiterhin wird der CIP-Computerpool im 2. OG der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät auf dem Conti-Campus (Geb. 1501) ab dem 18. Mai geöffnet. Dieses Angebot richtet sich vor allem an die Studierenden, die nicht über ausreichendes Internet oder ausreichende Hardware verfügen. 

Der Computerpool wird zunächst mit eingeschränkten, aber regelmäßigen Öffnungszeiten dienstags von 12.30 bis 16.30 Uhr, mittwochs von 8.30 bis 12.30 Uhr und donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr in Betrieb genommen. Es stehen zehn Arbeitsplätze zur Verfügung.

Immatrikulierte Studierende der LUH können ihre Buchungsanfrage hier stellen. 

Öffnung der Bibliothek

Die Technische Informationsbibliothek (TIB) hat einen Fahrplan bekannt gegeben, wie es in den kommenden Wochen am Standort Conti-Campus weitergehen soll.

  • Ab dem 18.05. werden zusätzlich die Lesesäle die TIB eingeschränkt für bis zu 100 Personen geöffnet, um die Nutzung der Präsenzbestände zu ermöglichen. Dies gilt jedoch nur für Studierende, wissenschaftliche Mitarbeitende und ProfessorInnen. Die Nutzung ist zeitlich beschränkt, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. 
    Bitte informieren Sie sich zu Öffnungszeiten und Modalitäten der Nutzung unter www.tib.eu.  
  • Ab dem 02.06. kann der TIB Standort Conti-Campus eingeschränkt wieder als Lernraum genutzt werden. Genaue Details zur maximalen Personenanzahl sowie zu weiteren Sicherheitsvorkehrungen folgen ebenfalls auf der Seite der TIB.

Autor: YG