Juristische Fakultät News & Veranstaltungen Neuigkeiten
Jessup Moot Court: Teammitglieder für den Durchgang 2024/25 gesucht

Jessup Moot Court: Teammitglieder für den Durchgang 2024/25 gesucht

© Juristische Fakultät Hannover
Das Jessup-Team 2022/23 v.l.n.r.: Sophia Mustafoska, Lena Gonindard Liebe, Henri Heidorn und Katharina Hinz

Der Philip C. Jessup International Law Moot Court geht im Frühjahr 2025 in die nächste Runde und auch ein Team der Juristischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover wird wieder daran teilnehmen.

Daher werden nun motivierte Teammitglieder gesucht, die Lust haben, ihre Fakultät auf internationalen Parkett zu vertreten.

Was ist der Jessup Moot Court?

Der Philip C. Jessup International Law Moot Court ist der älteste und größte Moot Court der Welt, bei welchem die Teilnehmenden ein Verfahren vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag im Bereich des Völkerrechts simulieren. Hierbei vertreten die Teammitglieder als Rechtsanwält*innen die Interessen ihres Staates im schriftlichen und mündlichen Verfahren. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Teilnehmen

Für die Teilnahme werden ein Freisemester, der Fremdsprachschein sowie eine Schlüsselqualifikation bzw. der Proseminarschein gewährt.

Bewerbungen sind bis zum 23. Juni 2024 möglich. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben (max. 1 Seite), Lebenslauf und Notenübersicht an jessup@jura.uni-hannover.de.

Info-Veranstaltung

Am 18. Juni 2024 um 18:30 Uhr wird eine Info-Veranstaltung in Raum 1501.-104 stattfinden. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Verfasst von LT