News & VeranstaltungenNeuigkeiten
Lehrpreis der Leibniz Universität Hannover: Mitglied der Fakultät für herausragende Lehre ausgezeichnet

Lehrpreis der Leibniz Universität Hannover: Mitglied der Fakultät für herausragende Lehre ausgezeichnet

© Jesko Thiel | Leibniz Universität Hannover

Inspirierende und innovative Lehre bildet das Fundament guter Universitäten. Daher verleiht die Leibniz Universität Hannover (LUH) jährlich Auszeichnungen an Dozierende, die für eine besondere Qualität in diesem Bereich stehen.

Im Rahmen des "Tags der Lehre" wurden am Donnerstag, den 17. Februar 2022, die Lehrpreise für das Jahr 2021 verliehen. Unter den sechs Preisträgerinnen und Preisträger ist mit Herrn Dipl.-Jur. Maximilian Nussbaum vom Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Strafrechtsvergleichung und Rechtsphilosophie (Prof. Dr. Beck) auch ein Mitglied der Fakultät.

In diesem Jahr wurden die Lehrpreise erstmals in drei Kategorien vergeben, in denen Professorinnen und Professoren sowie Beschäftigte aus dem Wissenschaftlichen Mittelbau einen Preis erhalten konnten: Motivation und Inspiration, Strategie und Transfer sowie Professionalisierung und Lehrkultur. Die Auszeichnung ist mit jeweils 2.000 Euro dotiert.

Herr Nussbaum erhielt den in der Kategorie „Motivation und Inspiration“. In dieser Kategorie stehen unter anderem sehr gute Lehrevaluationsergebnisse und die Gestaltung einer innovativen, mitreißenden und inspirierenden Lehre im Fokus.

Die Fakultät gratuliert Herrn Nussbaum und allen anderen Ausgezeichneten zu dieser besonderen Anerkennung ihrer gelungenen Lehrtätigkeit. Eine Übersicht über alle Preisträgerinnen und Preisträger der diesjährigen Verleihung finden Sie in der ausführlichen Pressemitteilung der LUH. Außerdem ist eine Aufzeichnung der Veranstaltung bei Youtube verfügbar.

Über die Lehrpreisvergabe

Alle Mitglieder der LUH dürfen Professorinnen und Professoren sowie wiss. Mitarbeitende für die Auszeichnung vorschlagen. Insgesamt wurden für die diesjährige Verleihung 168 Lehrkräfte der LUH nominiert. Über die Vergabe hat ein Auswahlbord aus vier Studierenden, zwei Lehrenden und zwei Mitarbeitenden aus lehrunterstützenden Bereichen entschieden. Den Vorsitz hatte der Präsident der LUH, Prof. Dr. Volker Epping. Die Vizepräsidentin für Lehre und Studium, Prof. Dr. Julia Gillen, beriet das Gremium.

Weitere Informationen

Informationen über die Auszeichnungen, die die LUH für besondere Leistungen im Rahmen der Lehre vergibt, sowie über vergangene Preisträgerinnen und Preisträger finden Sie hier.

Verfasst von DE