News & VeranstaltungenNeuigkeiten
Unsere Teams für den Soldan Moot 2019 stellen sich vor

Unsere Teams für den Soldan Moot 2019 stellen sich vor

© Finn Winkler | Juristische Fakultät Hannover

Auch in diesem Jahr werden Studierende unserer Fakultät die Leibniz Universität Hannover beim Soldan Moot Court vertreten.

Für den 7. Soldan Moot Court treten dieses Jahr für Hannover die nachfolgenden Studierenden aus dem zweiten bis sechsten Semester an. 

  • Team I: Hannes Fischer, Madeleine Laqua, Marie-Luise Mehrens, Louisa Neessen
    Coaches: Paul Poelker, Jonas Vonjahr
  • Team II: Niklas Leuthäuser, Inga Müller, Lena Westerhausen
    Coaches: Finja Maasjost, Eric Scheu
  • Team III: Tilko Hobbie, Michelle Kiehlmann, Sarah Lampe, Erik Torosyan
    Coaches: Christoph Clausen, Stefan Kaufhold

Beim Soldan Moot Court sollen Studierende als Interessensvertreter einen fiktiven Fall rechtlich analysieren und aufarbeiten. Zu diesem Zweck muss jedes Team sowohl einen Klage- als auch einen Beklagtenschriftsatz ausarbeiten. Dabei müssen sie sich mit den Argumenten der Gegenseite auseinandersetzen und das Gericht anschließend in der mündlichen Verhandlung von ihrer Position überzeugen. Der diesjährige Fall befasst sich, neben dem anwaltlichen Berufsrecht, mit dem neuen Reiserecht. Dabei gilt es u.a. zu erarbeiten, inwieweit die Anwesenheit von Alpakas auf einer Hotelanlage einen Reisemangel darstellen kann.

Zur Vorbereitung auf den Wettbewerb haben uns Herr Prof. Dr. Wiese eine Einführung in die ZPO und Herr Dr. Hasenstab von BRANDI Rechtsanwälte eine Einführung in das Anfertigen von Schriftsätzen gegeben. Zudem wird dieses Jahr erstmalig ein Rhetorik-Seminar bei John Faulk für alle Moot Court Teilnehmer angeboten. 

Die nächsten Schritte für unsere Team sind die anstehenden Termine:

12.09. Abgabe des Beklagtenschriftsatzes 
27. – 29.09. PreMoot in der Bucerius Law School Hamburg 
10. – 12.10. Finals in Hannover 

Die Juristische Fakultät freut sich darüber, dass der Soldan Moot auch in diesem Jahr wieder auf reges Interesse bei den Studierenden gestoßen ist. Wir wünschen den Teilnehmenden weiterhin viel Spaß und Erfolg in den nächsten Wochen und hoffen natürlich besonders, dass sich unsere Teams bei den mündlichen Verhandlungen, die hier in Hannover stattfinden, gut schlagen.

Wer mitfiebern will, ist herzlich eingeladen, unseren Teams auf Instagram zu folgen! Weitere Informationen zum Soldan Moot Court gibt es auch hier.

Was ist ein Moot Court?

Moot Courts sind simulierte Gerichtsverhandlungen, bei den Studierende die rechtliche Vertretung der Prozessparteien darstellen. Die Simulation beinhaltet die Vorbereitung und Durchführung eines Prozesses in rechtlicher wie tatsächlicher Hinsicht. 

Der Juristische Fakultät Hannover ist auch bei zahlreichen anderen Moot Courts vertreten. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Autor: JK