Université de Namur

Die 1831 gegründete Université de Namur liegt in der Hauptstadt der Wallonischen Region.

ÜBER DIE UNIVERSITÄT

Die Université de Namur wurde 1831 von Jesuiten in Namur gegründet und befindet sich mitten im Zentrum der Stadt. Bis zu ihrer Umbenennung im Jahr 2012 hieß die Universität "Les Facultés universitaires Notre-Dame de la Paix de Namur (FUNDP)".

Die Universität ist insbesondere für die Qualität ihrer Lehre bekannt, die sich unter anderem durch eine gute Erreichbarkeit der Lehrkräfte und Arbeit in kleinen Gruppen auszeichnet.

Studiensprache: Französisch

FACHBEREICH RECHTSWISSENSCHAFTEN

Die Juristische Fakultät der Université de Namur teilt sich in zwei Forschungszentren auf, die sich u.a. mit dem Recht der Informationstechnologie (CRID: Research Centre for Computers and Law) beschäftigen.

Die Forschung an der Juristischen Fakultät findet in enger Zusammenarbeit mit anderen Fakultäten und Universitäten statt und verleiht ihr so ein internationales Gepräge.