Universität Wien

© Alex Schuppich | Universität Wien

Die 1365 gegründete Universität Wien ist die größte Hochschule in Österreich sowie eine der größten und ältesten Universitäten in Europa.    

ÜBER DIE UNIVERSITÄT

An der Universität Wien sind derzeit rund 92.000 nationale und internationale Studierende eingeschrieben. Mit 178 ordentlichen Studien verfügt sie über das vielfältigste Studienangebot des Landes.
1365 gegründet, feierte die Alma Mater Rudolphina Vindobonensis im Jahr 2015 ihr 650-jähriges Gründungsjubiläum.

Sie gilt als führende Universität in Österreich und genießt international hohes Ansehen.

Studiensprache: vorwiegend Deutsch

FACHBEREICH RECHTSWISSENSCHAFTEN

Die rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Wien ist die älteste und größte juristische Fakultät des deutschen Sprachraums. Seit bereits über 600 Jahren wird dort das Recht erforscht und gelehrt.

Sie haben die Option am Lehrprogramm der Arbeitsgruppe Rechtsinformatik (kein postgraduales Programm) oder am Universitätslehrgang für Rechtsinformatik und Rechtsinformation (postgraduales Programm) teilzunehmen.