Universidad de Zaragoza

© Universidad de Zaragoza

Die Universidad de Zaragoza wurde 1542 gegründet und ist damit eine der ältesten Universitäten Spaniens.

ÜBER DIE UNIVERSITÄT

Die Geschichte der Universidad de Zaragoza reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Dennoch dauerte es bis 1474, als der Papst ersucht wurde, die ehemalige Klosterhochschule als Universität anzuerkennen. Aufgrund einiger Verzögerungen dauerte es bis 1542, die Universität offiziell zu gründen.

Die Universidad de Zaragoza pflegt intensive Beziehungen zu Hochschulen aus aller Welt, sodass dort viele internationale Studierende anzutreffen sind.

Studiensprache: Spanisch

ÜBER DEN ORT

Zaragoza, die Hauptstadt der Region Aragón liegt an den Ufern des Flusses Ebro auf halbem Weg zwischen Madrid und Barcelona.

Sie kann auf eine über 2000 Jahre alte Geschichte zurückblicken und bietet damit zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus unterschiedlichen Epochen - von Hinterlassenschaften der Römer über die Mauren bis zu Sehenswürdigkeiten neueren Datums.