Rechtswissenschaften (Staatsexamen)

© Juristische Fakultät Hannover

Das Studium der Rechtswissenschaften ist durch die Vielzahl an Themengebieten ein abwechslungsreiches und spannendes, aber auch anspruchsvolles Studium.

Inhalte auf dieser Seite
  1. Was erwartet mich?
  2. Studierende berichten

WAS ERWARTET MICH?

Entgegen aller Klischees lernen Sie hier keine Gesetze auswendig. Vielmehr kombiniert das Jurastudium eine professionelle Arbeitsweise und eine wissenschaftliche Tätigkeit mit Ereignissen des täglichen Lebens.

Hätten Sie zum Beispiel gewusst:

  • dass mit der Einschreibung an der Leibniz Universität Hannover ein öffentlich-rechtliches Verhältnis zwischen Ihnen und der Universität begründet wird?
  • welche Rechte und Pflichten begründet werden, wenn Sie in den Apple-Store gehen und sich ein neues iPhone kaufen?
  • welche Konsequenzen sich ergeben, wenn Sie schwarzfahren und warum?
  • dass mit dem bloßen Einsteigen in die Bahn ein kompletter Beförderungsvertrag geschlossen wird?

Im Jurastudium erlernen Sie, ein Verständnis für rechtliche Vorgänge und Probleme zu entwickeln und wie diese zu lösen sind. Dafür befassen Sie sich neben den drei Rechtsgebieten Zivilrecht, Strafrecht und dem Öffentlichen Recht sowie Juristischen Grundlagen zur Rechtsmethodik und -dogmatik auch mit wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Bereichen.

Wie sich das Studium konkret gestaltet, erfahren Sie im Folgenden:

STUDIERENDE BERICHTEN

Wir haben mehrere Studierende sowie eine Mitarbeiterin des JurSERVICE-Teams gefragt, was Studierende an der Juristischen Fakultät erwartet und was die Fakultät in ihren Augen auszeichnet. Die Antworten können Sie sich in den folgenden vier, etwas dreiminütigen Video-Clips ansehen.

#1 - Studieninhalte, Moot Courts, Auslandssemester & das Semesterticket

#2 - Vorlesungen, AGs, Hausarbeiten, Tutorien & die Fachschaft

#3 - Ablauf des Studiums, der Campus & soziales Engagement

#4 - Einführungswoche, JurSERVICE, Dean's List & eLearning