News & VeranstaltungenVeranstaltungen
Geliebte G, Ehefrau E, Sekretärin S – Feministische Rechtswissenschaft & diskriminierungssensible Sprache
24 Apr
24. Apr. 2023 | 18:00 - 20:00
Workshop

Geliebte G, Ehefrau E, Sekretärin S – Feministische Rechtswissenschaft & diskriminierungssensible Sprache

Sind Sie auch schon darüber gestolpert, dass in Jura-Vorlesungen und AGs oft Fälle behandelt werden, in denen fragwürdige Stereotype verwendet werden? Frauen tauchen darin oft nur in passiven Nebenrollen auf oder die Täter tragen türkische oder arabische Namen.

In einem zweistündigen Workshop sollen am 24. April 2023 um 18.00 Uhr die Rechtswissenschaft, Recht und Sprache aus einer kritischen, feministischen Perspektive beleuchtet werden. Neben einigen Grundlagen zu Feminismus im Allgemeinen werden Sie sich mit den breiten Handlungsfeldern der feministischen Rechtswissenschaft befassen und aktuelle Themen aufgreifen. Insbesondere Sie sich mit dem Verhältnis von Recht und Sprache und dabei speziell mit der Frage nach diskriminierungssensibler Sprache im Recht beschäftigen.

Veranstaltet wird der Workshop von der dez. Gleichstellungsbeauftragten der Fakultät, Frau Prof. Dr. Susanne Beck, in Kooperation mit dem Deutschen Juristinnenbundes (djb) und steht unter dem Motto "Gleichstellung im Dialog". Durchgeführt wird der Workshop von Laura Wittmann und Mia Marie Kundy vom Arbeitsstab Ausbildung und Beruf des djb.

Anmeldung & Teilnahme

Der Workshop ist auf 20 Teilnahmeplätze begrenzt.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bei Stud.IP erforderlich. Die Vergabe der Plätze erfolgt am 11.04. um 18.00 Uhr per Losverfahren.

Termin

24. Apr. 2023
18:00 - 20:00

Ort

Raum: 1502.103
Königsworther Platz
30167 Hannover