News & VeranstaltungenVeranstaltungen
Nachholtermin: „Nationalsozialistisches Strafrecht" mit Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Kai Ambos
02 Mai
02. Mai. 2023 | 19:00 - 21:00
Vortrag

Nachholtermin: „Nationalsozialistisches Strafrecht" mit Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Kai Ambos

Nachdem der Vortrag zweimal ausfallen musste, freut sich InterAct Law e.V. darüber, Interessierte zu dem Vortrag „Nationalsozialistisches Strafrecht“ von Prof. Dr. Dr. h.c. Kai Ambos einladen zu dürfen, welcher am 02.05.2023 um 19.00 Uhr in Hörsaal 004/005 im Vorlesungsgebäude stattfinden wird.

InterAct Law e.V. hat sich das Ziel gesetzt, durch die Erweiterung des Veranstaltungsangebotes einen Beitrag zu der Würdigung des § 5a Abs. 2 S. 3 letzter Hs. Alt. 1 DRiG zu leisten. Ein erster Schritt auf diesem Weg gelang dem Verein, als die Wanderausstellung „Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ vom 08.06.2022 bis zum 29.08.2022 am Campus zu Gast war.

Dem Vortrag liegt die gleichnamige Veröffentlichung von Prof. Dr. Dr. h.c. Kai Ambos im Nomos Verlag zugrunde. Außerdem erfreut sich der Vortrag seit Jahren nicht nur eines deutschlandweiten Interesses. Vielmehr präsentierte Prof. Dr. Dr. h.c. Kai Ambos seine Untersuchung zum nationalsozialistischen Strafrecht unter anderem an der University of California School of Law, Rutgers Law School, Academia Mexicana de Ciencias Penales und Universidade de Lisboa.

InterAct Law e.V. freut sich auf Ihre und eure Teilnahme.

Über den Gast

Prof. Dr. Dr. h.c. Kai Ambos ist Inhaber des Lehrstuhls für Straf- und Strafprozessrecht, Rechtsvergleichung, internationales Strafrecht und Völkerrecht an der Georg-August-Universität Göttingen sowie seit April 2018 geschäftsführender Direktor des Instituts für Kriminalwissenschaften. Des Weiteren ist er unter anderem Leiter der Forschungsstelle für lateinamerikanisches Strafrecht CEDPAL sowie Richter am Kosovo Sondertribunal (Den Haag) sowie Berater der kolumbianischen Sondergerichtsbarkeit für den Frieden (Bogota).

Interessierte können sich einen Eindruck von seinen zahlreichen Tätigkeiten und Veröffentlichungen auf der Website seines Lehrstuhls an der Universität Göttingen unter verschaffen.

Virtuell teilnehmen

Die Veranstaltung wird auf YouTube getreamt.

Weitere Infos zu InterAct Law e.V. 

InterAct Law e.V. ist ein gemeinnütziger Verein gegründet von Studierenden der Juristischen Fakultät Hannover. Der Verein ist der Ansicht, dass die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen nur gemeinsam gemeistert werden können. Durch Austausch. Zwischen Praxis und Wissenschaft. Zwischen Studierenden und Expert*innen. Durch Zuhören. Durch Gegenrede. Durch Offenheit gegenüber Perspektivwechseln. Durch Abwägen. Auf Augenhöhe.

www.interactlaw.de

Instagram: @interactlawev
LinkedIn: InterAct Law e.V.
E-Mail: hello@interactlaw.de

Termin

02. Mai. 2023
19:00 - 21:00

Kontakt

InterAct Law e.V.
hello@interactlaw.de

Ort

Geb.: 1507
Raum: 004/005
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Standort anzeigen