News & VeranstaltungenVeranstaltungen
Rechtliche Anforderungen an das autonome Fahren – wertebasierte Programmierung und Einhaltung der Verkehrsvorschriften
11 Jul
11. Jul. 2023 | 18:00 - 20:00
Ringvorlesung „Automatisierte Systeme“

Rechtliche Anforderungen an das autonome Fahren – wertebasierte Programmierung und Einhaltung der Verkehrsvorschriften

Der Lehrstuhl für Zivilrecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht (Prof. Dr. Buck-Heeb), der Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Zivil- und Handelsrecht (Prof. Dr. Oppermann) und das Interdisziplinäre Institut für Automatisierte Systeme e.V. (RifaS) laden am 11. Juli 2023 um 18.00 Uhr s.t. zur nächsten Veranstaltung der gemeinsamen Ringvorlesung „Automatisierte Systeme“ ein. Als Referent konnte diesmal Herr Dr. iur. Dr. rer. pol. Hans Steege gewonnen werden. Er wird zum Thema "Rechtliche Anforderungen an das autonome Fahren – wertebasierte Programmierung und Einhaltung der Verkehrsvorschriften" referieren.

Über den Vortrag

Der Vortrag bietet einen Überblick über die rechtlichen Anforderungen an automatisierte und autonome Fahrfunktionen aus dem StVG. Dort finden sich nach den StVG-Novellen 2017 und 2021 mit den §§ 1a ff. StVG sowie §§ 1d ff. StVG Regelungen für das hoch- und vollautomatisierte sowie autonome Fahren. Der Referent geht auf die wertebasierte Programmierung von Fahrfunktionen sowie auf die Einhaltung und Programmierung der Verkehrsvorschriften ein. 

Über den Referenten

Hans Steege wurde an der Leibniz Universität Hannover zum Doktor der Rechtswissenschaften und an der Universität Stuttgart zum Doktor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften promoviert. Er war in der Rechtsabteilung der Continental AG tätig, im Bereich Public Affairs bei Volkswagen Nutzfahrzeuge und ist seit 2021 im Bereich Datenschutz bei der Cariad SE, einer Volkswagen Group Company, tätig. Er ist Lehrbeauftragter an der Universität Stuttgart und lehrt dort in den Bereichen Autonomes Fahren und Künstliche Intelligenz. Er gehört dem „Runden Tisch Autonomes Fahren“ des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) an.

Hans Steege ist u.a. Mitherausgeber der Zeitschrift für das Recht der digitalen Wirtschaft (ZdiW), der Zeitschrift Straßenverkehrsrecht (SVR) sowie des Handbuchs Künstliche Intelligenz.

Teilnehmen

Die Veranstaltung wird in Raum 1502.909 und hybrid stattfinden. Eine Teilnahme ist über diesen Link möglich.

Termin

11. Jul. 2023
18:00 - 20:00

Kontakt

Interdisziplinäres Institut für automatisierte Systeme (RifaS)
info@rifas.de

Ort

Geb.: 1502
Raum: 909
Königsworther Platz 1 1
30167 Hannover
Standort anzeigen