News & VeranstaltungenVeranstaltungen
War Crimes as Challenges to International Humanitarian Law
30 Sep
30. Sep. 2023 | 10:00 - 13:00
Symposium

War Crimes as Challenges to International Humanitarian Law

Das humanitäre Völkerrecht steht weiterhin vor vielfältigen Herausforderungen. Nicht nur der Krieg in der Ukraine hat einmal mehr die Fragilität der internationalen Rechtsordnung gezeigt und stellt eine ernsthafte Bedrohung für die internationale Ordnung und deren Einhaltung in bewaffneten Konflikten dar. Immer wiederkehrende Krisen stellen die Durchsetzungsfähigkeit von Rechtsnormen kontinuierlich auf die Probe.

Als Abschlussveranstaltung der 2. Summer School zum Thema "International Humanitarian Law" unter der wissenschaftlichen Leitung des Präsidenten der Leibniz Universität Hannover Prof. Dr. Volker Epping, Prof. Dr. Claas Friedrich Germelmann und Dr. Stefan Birkner laden das Deutsche Rote Kreuz-Region Hannover e.V.  und das Institut für Internationales Recht der Juristischen Fakultät Hannover am 30. September 2023 zu einem Expert:innen-Symposium ein. Die Veranstaltung findet in der Villa Seligmann statt und steht unter dem Motto „War Crimes as Challenges to International Humanitarian Law“.

Interessierte sind herzlich eingeladen.

Teilnahme

Eine Anmeldung ist über das Anmeldesformular des DRK möglich.

Programm*

10.00 Uhr

Welcoming words

Martina Rust
Präsidentin des Deutschen Roten Kreuz-Region Hannover e.V.

Professor Dr. Claas Friedrich Germelmann
Leibniz Universität Hannover.

10.30 Uhr

War Crimes as challenges to International Humanitarian Law
Einführung in die Diskussion

Dr. Stefan Birkner
Leibniz Universität Hannover

10.40 Uhr

Treatment of war crimes under International Law

Prof. Patrick R. Hugg
Loyola University College of Law, New Orleans

11.00 Uhr

Kriegsverbrechen gegen das kulturelle Erbe

Professor Dr. Claas Friedrich Germelmann
Leibniz Universität Hannover

11.20 Uhr

Die Behandlung von Kriegsverbrechen aus der Perspektive des DRK

Dr. Alexander Götz
Landeskonventionsbeauftragter DRK Niedersachsen

11.40 Uhr

The Australian War Crimes Trials after World War II

Prof. Dr. Manuel Brunner
Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

12.00 Uhr

Resumee aus der Perspektive des DRK

Rüdiger Nijenhof
Konventionsbeauftrager DRK-Region Hannover e.V

12.15 Uhr

Resumee

Dr. Stefan Birkner
Leibniz Universität Hannover

*Vorbehaltlich möglicher Änderungen.

Termin

30. Sep. 2023
10:00 - 13:00

Kontakt

Vincent Widdig
vincent.widdig@jura.uni-hannover.de

Ort

Geb.: Villa Seligmann
Hohenzollernstraße 39
30161 Hannover
Standort anzeigen

Weblink