SCHRIFTENVERZEICHNIS VON PROF. WIESE

  • I. Monographien
    • Der Einfluss des EG-Rechts auf das Internationale Sachenrecht der Kulturgüter, Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht 160, Tübingen 2005 (295 Seiten).
    • Alternativität in Schuldverhältnissen, Jus Privatum Beiträge zum Privatrecht 217, Tübingen 2017 (635 Seiten).
  • II. Herausgeberschaften
    • Kulturgutschutzgesetz. Kommentar. Mitherausgeber neben Lucas Elmenhorst. Beck-Verlag 2018.
  • III. Aufsatzbeiträge in Zeitschriften und Sammelwerken
    • Wegfall des Maklerlohns bei zulässiger Rückgängigmachung des Kaufvertrags wegen arglistiger Täuschung (Anmerkung zum Urteil des BGH vom 14.12.2000, III ZR 3/00), in: EWiR 2001, S. 265-266 (mit Prof. Dr. Christian Armbrüster).
    • Das Verbot künstlicher Abschottung des inländischen Marktes bei durch Drittzeichen erzwungener Zwei-Marken-Strategie – Besprechung des Urteils des BGH „Zantac/Zantic“, in: GRUR 2003, S. 106-109.
    • Der praktische Fall – Bürgerliches Recht: Aufrechnung im Kaufvertrag, in: JuS 2003, S. 260-263.
    • Die Folgen der Schuldrechtsreform für vor dem 1.1.2002 begründete Dauerschuldverhältnisse, in: DStR 2003, S. 334-342 (mit Prof. Dr. Christian Armbrüster).
    • Selbstvornahme der Mängelbeseitigung durch den Käufer, in: BB 2005, S. 903-908 (mit Dr. Martin Tonner).
    • Gefährliche Hausbriefkästen, in: NJW 2006, S. 1569-1571. dazu: Interview auf NJW Audio-CD 5/2006 (Nr. 15). 
    • Der Schutz des Bürgen durch die Einrede der Aufrechenbarkeit - am Beispiel von Aufrechnungsverboten gemäß § 394 BGB, in: JR 2006, S. 397-403.
    • Der Rückgewähranspruch des Verkäufers bei aliud- und sonstig mangelhaften Lieferungen. Ein Lösungsansatz jenseits des Bereicherungsrechts, in: AcP 206 (2006), S. 902-945.
    • Protecting legitimate expectations: the German perspective, in: La Confiance Légitime et l'Estoppel. 17e Congrès international de droit comparé de l'Academie internationale de droit comparé Utrecht (Pays-Bas, 16-22 juillet 2006), hrsg. von Bénédicte Fauvarque-Cosson, Paris 2007, S. 99-135 (mit Prof. Dr. Florian Faust).
    • Darf ein Versandhändler Selbstbelieferungsprobleme über Vertrags¬abschlussklauseln an seine Kunden weiterreichen?, in: VuR 2008, S. 161-167.
    • Specific Performance – A German Perspective, in: Specific Performance in Contract Law: National and Other Perspectives, hrsg. von Jan Smits, Daniel Haas, Geerte Hesen, Antwerpen Oxford Portland 2008, S. 47-65 (mit Prof. Dr. Florian Faust).
    • Anmerkung zu LG Leipzig vom 04.02.2010, 08 O 1799/09, in: MMR 2010, S. 751-753.
    • Der Bedeutungswandel der Situs-Regel im Internationalen Sachenrecht der Kulturgüter, in: Kulturgüterschutz – Kunstrecht – Kulturrecht, Festschrift für Kurt Siehr zum 75. Geburtstag, hrsg. von Kerstin Odendahl, Peter Johannes Weber, Baden-Baden 2010, S. 83-100.
    • Empfangene Leistungen i.S. des § 346 BGB und Gefahrübergang, in: JuS 2011, S. 301-305 (mit Paul Hauser).
    • Prüfungs- und Mitteilungspflichten nach Artt. 121-122 GEKR, in: Ein einheitliches europäisches Kaufrecht? Eine Analyse des Vorschlags der Kommission, hrsg. von Martin Schmidt-Kessel, München 2012, S. 401-423.
    • Gefahrübergang nach Artt. 140 ff. GEKR, in: Ein einheitliches europäisches Kaufrecht? Eine Analyse des Vorschlags der Kommission, hrsg. von Martin Schmidt-Kessel, München 2012, S. 469-501.
    • Neues zur Kostenhaftung bei Prozess- oder Verfahrens-kostenhilfebewilligung nach Vergleich, in: NJW 2012, S. 3126-3130.
    • Informační povinnosti, popis plnění a kvalita zboží v evropském právu kupní smlouvy, in: Spotřebitelská Kupní Smlouva, Luboš Tichý/Miloš Koci (eds.), Prag 2013, S. 129-142 (tschechische Übersetzung von Nr. 22).
    • Auskunftsverpflichtungen des selbständigen Schuldners in der insolvenzrechtlichen Wohlverhaltensperiode, Anmerkung zu BGH vom 26.02.2013, IX ZB 165/11, in: KTS 2013, S. 469-474.
    • Fortgeschrittenenklausur Zivilrecht: Kaufrechtliche Selbstvornahme – Die defekte Wischanlage, in: StudZR 2014, S. 29-39 (mit David Siegel).
    • Die Ernennung eines Sachverständigen zur Landpachtsachen-beschreibung nach dem Verfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit, in: AUR 2014, S. 81-84.
    • Informationspflichten, Leistungsbeschreibung und Qualität der Ware im Europäischen Kaufrecht, in: Perspektiven des Verbrauchsgüterkaufs – Richtlinienumsetzung und Gemeinsames Europäisches Kaufrecht in Deutschland und Tschechien, hrsg. v. Martin Schmidt-Kessel, Stefan Leible, Luboš Tichý, Tübingen 2015, S. 63-78.
    • Testing the Stress of the EU: Financial Crisis or EU Law in Crisis?, in: EU Law after die Financial Crisis, hrsg. v. Jessica Schmidt, Carlos Esplugues Mota, Rafael Arenas, Cambridge Antwerpen Portland 2016, S. 321.
    • Das neue VSBG – ein Überblick, in: ZKM 2016, 56-61 (mit Julia Hörnig).
    • Private International Law and Legal Harmonisation in an Economic Union – Key Aspects of the European Experience, in: Johannes Döveling, Hamudi I. Majamba, Richard Frimpong Oppong, Ulrike Wanitzek (eds.), Harmonisation of Laws in the East African Community: The State of Affairs with Comparative Insights from the European Union and other Regional Economic Communities. Nairobi: LawAfrica 2018 (TGCL Research Series 5), S. 171-184.
    • Zur Zulässigkeit von Klagerücknahmeklagen, in: Festschrift für Karsten Schmidt zum 80. Geburtstag, hrsg. von Katharina Boele-Woelki, Florian Faust, Matthias Jacobs, Thilo Kuntz, Anne Röthel, Karsten Thorn, Birgit Weitemeyer, München 2019, Bd. II, S. 661-672.
    • Der kollisionsrechtliche Rahmen für die grenzüberschreitende Verbraucherstreitbeilegung, in: National, International, Transnational: Harmonischer Dreiklang im Recht, Festschrift für Herbert Kronke zum 70. Geburtstag, hrsg. von Christoph Benicke, Stefan Huber, Bielefeld 2020, S. 633-644.
  • IV. Gesetzeskommentierungen

    A. Bürgerliches Recht 

    • Darlehensvertrag; Finanzierungshilfen und Ratenlieferungsverträge zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher (Vor §§ 488-515, §§ 488-515 BGB),
      Vermittlung von Verbraucherdarlehensverträgen und entgeltlichen Finanzierungshilfen (§§ 655a-655e BGB),
      Auftrag (§§ 662-674 BGB) - mit Prof. Dr. Dr. hc. Reiner Schulze,
      Einbringung von Sachen bei Gastwirten (§§ 701-704 BGB) - mit Prof. Dr. Dr. hc. Reiner Schulze,
      Ungerechtfertigte Bereicherung (Vor §§ 812-822, §§ 812-822 BGB) - mit Prof. Dr. Dr. hc. Reiner Schulze,
      in: Schulze (Hrsg.)/ Dörner/ Ebert/ Hoeren/ Kemper/ Saenger/ Scheuch/ Schreiber/ Schulte-Nölke/ Staudinger/ Wiese, Handkommentar-BGB, 9. Aufl. 2017.
      • Darlehensvertrag; Finanzierungshilfen und Ratenlieferungsverträge zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher (Vor §§ 488-515, §§ 488-515 BGB),
        Vermittlung von Verbraucherdarlehensverträgen und entgeltlichen Finanzierungshilfen (§§ 655a-655e BGB),
        Auftrag (§§ 662-674 BGB),
        Einbringung von Sachen bei Gastwirten (§§ 701-704 BGB),
        Ungerechtfertigte Bereicherung (Vor §§ 812-822, §§ 812-822 BGB),
        in: Schulze (Hrsg.)/ Dörner/ Ebert/ Hoeren/ Kemper/ Saenger/ Scheuch/ Schreiber/ Schulte-Nölke/ Staudinger/ Wiese, Handkommentar-BGB, 10. Aufl. 2019.
    • Landpachtvertrag (§§ 585-597 BGB), in: beck-online. GROSSKOMMENTAR zum Zivilrecht, Gesamtherausg. Beate Gsell/ Wolfgang Krüger/ Stephan Lorenz/ Jörg Mayer, ab 2015.
      • Laufende Aktualisierungen, zuletzt 15.02.2019.

    B. Internationales Privatrecht

    • §§ 54, 72 KGSG (Internationales Sachenrecht der Kulturgüter), in: Kulturgutschutzgesetz-Kommentar, hrsg. von Elmenhorst/Wiese, München 2018, S. 353-359 und S. 411.
    • Artt. 1, 2, 3, 4, 14, 15, 16, 19 Rom III-Verordnung (Internationales Scheidungsrecht), in: Rome Regulations. Commentary on the European Rules of the Conflict of Laws, 2. Aufl., hrsg. von Gralf-Peter Calliess, Alphen aan den Rijn 2015, S. 857-867, 950-954, 962-963.
      • Artt. 1, 2, 3, 4, 14, 15, 16, 19 Rom III-Verordnung (Internationales Scheidungsrecht), in: Rome Regulations. Commentary on the European Rules of the Conflict of Laws, 3. Aufl., hrsg. von Gralf-Peter Calliess/ Moritz Renner, Alphen aan den Rijn 2020, S. 917-927, 1015-1019, 1028-1029.
    • Art. 5 Rom I-Verordnung (Internationale Beförderungsverträge), in: beck-online.GROSSKOMMENTAR zum Zivilrecht, Gesamtherausg. Beate Gsell/ Wolfgang Krüger/ Stephan Lorenz/ Jörg Mayer, ab 2015.
      • Laufende Aktualisierungen, zuletzt 01.03.2019.

    C. Europäisches Privatrecht, Verbraucherrecht

    • Verbraucherschutz bei unbestellten Warenlieferungen, in: Verbraucherrecht, Beratungshandbuch, hrsg. von Marina Tamm/ Klaus Tonner, Baden-Baden 2012, S. 295-310.
      • 2. Aufl., Baden-Baden 2016.
      • Verbraucherschutz bei unbestellten Warenlieferungen, in: Verbraucherrecht, Beratungshandbuch, hrsg. von Marina Tamm/ Klaus Tonner/ Tobias Brönneke, 3. Aufl., Baden-Baden 2020, S. 220-235.
    • Verbraucherschutz bei Gewinnmitteilungen, in: Verbraucherrecht, Beratungshandbuch, hrsg. von Marina Tamm/ Klaus Tonner, Baden-Baden 2012, S. 311-322.
      • 2. Aufl., Baden-Baden 2016.
      • Verbraucherschutz bei Gewinnmitteilungen, in: Verbraucherrecht, Beratungshandbuch, hrsg. von Marina Tamm/ Klaus Tonner/ Tobias Brönneke, 3. Aufl., Baden-Baden 2020, S. 236-247.
    • Prüfungs- und Mitteilungspflichten, in: Der Entwurf für ein gemeinsames Europäisches Kaufrecht. Kommentar, hrsg. von Martin Schmidt-Kessel, München 2014, S. 613-632. 
    • Gefahrübergang, in: Der Entwurf für ein gemeinsames Europäisches Kaufrecht. Kommentar, hrsg. von Martin Schmidt-Kessel, München 2014, S. 680-712.

    D. Verfahrensrecht sowie Kulturgutschutzrecht

    • Verfahren zur Rückgabe unrechtmäßig eingeführten Kulturgutes (§§ 49-68 KultGSchG), in: Kulturgutschutzgesetz-Kommentar, hrsg. von Elmenhorst/Wiese, München 2018, S. 315-400.
    • Verfahren zur Rückgabe unrechtmäßig ausgeführten Kulturgutes (§§ 69-72 KultGSchG), in: Kulturgutschutzgesetz-Kommentar, hrsg. von Elmenhorst/Wiese, München 2018, S. 401-411. 
  • V. Varia
    • Deconstructing the Dogma of Territoriality: A New Approach to the Private International Law of Copyright through the Theory of Transposition, LL.M.-Thesis, McGill University, Montreal 1999, abrufbar unter digitool.library.mcgill.ca (95 Seiten).
    • Diskussionsberichte zu diversen Referaten sowie Bericht zur Podiums- und Plenardiskussion anläßlich des Kunstrechtssymposiums in der Bucerius Law School am 21. und 22. Oktober 2005, in: Rechtsfragen der internationalen Museumspraxis, hrsg. von Haimo Schack, Karsten Schmidt, Köln Berlin München 2006, S. 29-31, 71, 99-100, 111-112, 135-136, 153-156.
    • „Methoden des Privatrechts“. Anmerkung zur Tagung der Zivilrechtslehrervereinigung vom 15. bis 17. September 2013 in Würzburg, in: Rechtswissenschaft 2014, S. 140-145. 
    • „Herausgabe entzogener Kunst und Kulturgüter“, Editorial der Newsletterausgabe #23 vom 19. April 2021 der Juristischen Fakultät, Leibniz Universität Hannover.