• Zielgruppen
  • Suche
 

European Law Moot Court Competition (ELMC)

Allgemeine Informationen

Was ist der ELMC?

Der European Law Moot Court ist der größte und älteste studentische Wettbewerb im Europäischen Unionsrecht. Jährlich messen sich Teams von über 100 europäischen und außereuropäischen Universitäten anhand eines fiktiven europarechtlichen Falles. Er wird in mehreren Regional Finals an wechselnden internationalen Austragungsorten sowie im All European Final vor dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg verhandelt.

Repräsentieren Sie die Leibniz Universität Hannover beim ELMC!

Das Team der Leibniz Universität Hannover bei der ELMC Competition besteht aus drei bis vier Mitgliedern und wird von einem Coach am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Europarecht betreut. Die Teilnehmer sollten über Kenntnisse im Europäischen Unionsrecht verfügen und bereit sein, ihren Rechtsstandpunkt in Schriftsätzen und Plädoyers in englischer oder französischer Sprache zu vertreten.

Kontakt und Anmeldung

Wenn Sie für die Leibniz Universität Hannover an der ELMC Competition teilnehmen oder weitere Informationen erhalten möchten, melden Sie sich bitte per E‐Mail unter ls.germelmann@jura.uni-hannover.de am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Europarecht.

Ablaufplan für den Durchgang 2017/18

  • Ab Mai/Juni 2017: Vorbereitung
  • Anfang September 2017: Ausgabe des Falles
  • Ende November 2017: Abgabe der Schriftsätze
  • Februar/März 2018: Regional Finals
  • März/April 2018: All European Final

Anmeldung für den ELMC bis zum 31.05.2017

Die Bewerbungen (Motivationsschreiben auf Deutsch oder Englisch, Lebenslauf, Notenabschrift, ggf. Zertifikate) sind bis zum 31.05.2017 per E-Mail einzureichen (ls.germelmannjura.uni-hannover.de). Innerhalb einer Woche nach dem Einreichen der Bewerbung werden die Kandidaten zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Weitere Informationen