FacultyProfessurenProf. Dr. BeckAktuelles
Frau Prof. Dr. Beck referiert zur rechtswissenschaftlichen Einordnung des Metaverse

Frau Prof. Dr. Beck referiert zur rechtswissenschaftlichen Einordnung des Metaverse

© Christian Thiel | Deutscher Ethikrat

Mit Virtual-Reality-Brillen als Avatar in digitale Welten eintauchen – glaubt man den Visionen, ist das erst der Anfang. Denn das „Metaverse“ soll das Internet revolutionieren: Permanent, synchron und immersiv erlebbar sollen digitale Welten sein.“ So lauten die ersten Zeilen zur öffentlichen Tagung "Lost in ‚‚Metaverse“? Zur Verschränkung realer und digitaler Welten“, die am 15.11.2023 vom Deutschen Ethikrat in Erfurt veranstaltet wurde. Neben einem vielseitigen Vortrags- und Diskussionsprogramm bot die Veranstaltung Ausstellungsflächen, die zum Erleben virtueller Realitäten einluden. Prof. Dr. Susanne Beck, LL.M. (LSE) ordnete in ihrem Vortrag das neue Feld der Metaversen rechtlich ein.

Weitere Informationen finden sich unter https://www.ethikrat.org/weitere-veranstaltungen/lost-in-metaverse/.