AkadR a.Z. Dr. Anna-Lena Hollo

AkadR a.Z. Dr. Anna-Lena Hollo
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Address
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Building
Room
Address
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Building
Room

Lebenslauf

  • 2008 Abitur am Kaiserin-Auguste-Viktoria-Gymnasium in Celle
  • 2009 – 2015 Studium der Rechtswissenschaften an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover von WS 2009/2010 bis WS 2014/2015
    Abschluss: Erste Juristische Prüfung im März 2015
  • Seit August 2010 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Sozialrecht an der Universität Hannover
  • 2013 - 2015 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2015 – 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promovendin am o.a. Lehrstuhl
  • September 2016  Ausbildung zur Fitnesstrainerin („TaeBo“)
  • 2017 – 2019 Wissenschaftliche Hilfskraft an o.a. Lehrstuhl;
    Rechtsreferendarin im Bezirk des Oberlandesgerichts Celle
    Stationen:
    • Landgericht Hannover
    • Staatsanwaltschaft Hannover
    • Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund e.V.
    • STOBBE Rechtsanwälte (Schwerpunkt im Arbeitsrecht)
    • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte (Straßburg), Ausbilderin: Richterin am EGMR Prof. Dr. Angelika Nußberger
  • im März 2019 Zweite Juristische Prüfung
  • seit 15.05.2019 Akademische Rätin auf Zeit und Habilitandin am o.g. Lehrstuhl
  • seit 01.09.2019 Juristisches Mitglied in der Ethikkommission zur Beurteilung medizinischer Forschung am Menschen der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN)

 Schriftenverzeichnis

I. Monografien

  • Das Verfahren zur Anerkennung von Berufskrankheiten, Dissertation, Nomos-Verlag (Schriften zum Sozialrecht, Bd. 47), Baden-Baden 2018, 587 Seiten.
    • ausgezeichnet mit dem Fakultätspreis 2018 der Juristischen Fakultät, dem Brüggehagen+Kramer-Promotionspreis 2018 und dem Förderpreis der Gesellschaft zur Förderung der sozialrechtlichen Forschung e.V. 2020
  • Die verfassungsrechtliche Zulässigkeit einer signifikanten Erhöhung des Bundeszuschusses an die Gesetzliche Rentenversicherung, zusammen mit Hermann Butzer, Verlag Duncker & Humblot (Schriften zum Öffentlichen Recht, Bd. 1357) Berlin 2017, 121 Seiten.

II. Beiträge in Sammelwerken

  • Gesetzliche Grundlagen: Sozialrecht, in: Marcus Schiltenwolf / Dierk F. Hollo (Hrsg.), Begutachtung der Haltungs- und Bewegungsorgane, zusammen mit Dierk F. Hollo, 6. Auflage, Stuttgart 2009, S. 114-272.
  • Gesetzliche Grundlagen: Sozialrecht, in: Dierk F. Hollo / Peter W. Gaidzik (Hrsg.), Rechtliche Rahmenbedingungen für die ärztliche Beratung und Begutachtung, zusammen mit Dierk F. Hollo, Stuttgart 2010, S. 102-260.
  • Pauschalierung im Sozialrecht – eine verfassungsrechtliche Analyse, in: Peter Heine (Hrsg.), 60 Jahre Sozialgerichtsbarkeit Niedersachsen-Bremen, zusammen mit Hermann Butzer, Stuttgart et al. 2014, S. 213-229.
  • Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) in der sozialrechtlichen Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur (2015), zusammen mit Hermann Butzer, in: Peter Udsching / Christian Rolfs (Hrsg.), Jahrbuch des Sozialrechts, Bd. 37, Berlin 2016, S. 115-146.
  • Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) in der sozialrechtlichen Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur (2016), zusammen mit Hermann Butzer, in: Peter Udsching / Christian Rolfs (Hrsg.), Jahrbuch des Sozialrechts, Bd. 38, Berlin 2017, S. 131-167.
  • Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) in der sozialrechtlichen Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur (2017), zusammen mit Hermann Butzer, in: Peter Udsching / Christian Rolfs (Hrsg.), Jahrbuch des Sozialrechts, Bd. 39, Berlin 2018, S. 125-170.
  • Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) in der sozialrechtlichen Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur (2018), zusammen mit Hermann Butzer, in: Peter Udsching / Christian Rolfs (Hrsg.), Jahrbuch des Sozialrechts, Bd. 40, Berlin 2019, S. 135-176.

III. Zeitschriftenbeiträge

  • Das Berufskrankheitenrecht: Grundlagen und Reformbedarfe, in: Soziale Sicherheit (SozSich) 2019, 269-275.
  • Schutz von Versammlungen auf fremdem Grund – Ein Plädoyer für mehr Klarheit bei der Schutzbereichsbestimmung, in JuristenZeitung (JZ) 2020 (im Erscheinen).
  • Anmerkung zu BSG, Urteil vom 28.03.2019 – B 3 KR 15/17 R, in: Sozialgerichtsbarkeit (SGb) 2019, S. 761-764.
  • Le financement du système de sécurité sociale en Allemagne, in: Revue de droit sanitaire et social (RDSS) 2020 (im Erscheinen).
  • Anmerkung zu BSG, Urteil vom 26.02.2019 – B 12 R 8/18 R, in: Sozialgerichtsbarkeit (SGb) 2020 (im Erscheinen).

IV. Rezensionen

  • Buchbesprechung zu Frank Ehmann / Carsten Karmanski / Gabriele Kuhn-Zuber (Hrsg.), Gesamtkommentar Sozialrechtsberatung, 2. Auflage 2018, in: Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (TUP) 1/2019, S. 73-75.
  • Buchbesprechung zu Eberhard Eichenhofer, Sozialrecht, 11. Auflage 2019, in: Sozialgerichtsbarkeit (SGb) 2020 (im Erscheinen).
  • Buchbesprechung zu Katharina von Koppenfels-Spies, Sozialrecht, 2018, in: Sozialgerichtsbarkeit (SGb) 2020 (im Erscheinen).

V. Vorträge (auszugsweise)

  • Grundlagen der Sozialversicherung, Vortrag auf der IG-Metall-Selbstverwaltertagung in Sprockhövel am 12.06.2019.
  • Grundlagen der Sozialversicherung, Vortrag auf der IG-Metall-Selbstverwaltertagung in Berlin am 11.09.2019.
  • Financing of social security in Germany, Vortrag auf der Konferenz “Trends and developments in social protection law” der Athener Universität in Athen am 23.09.2019.
  • Grundlagen der Meinungsfreiheit – Schutz der Infragestellung von Wissenschaft, von fake news und alternativen Fakten?, Vortrag auf der Tagung des LCSS am 29.11.2019.
  • Seminar „Rechtliche Grundlagen der suchtmedizinischen Grundversorgung“ am 10.11.2020 in Rotenburg (Wümme) => zugesagt.