StudiumIm StudiumE-Learning-AngeboteJurOnlineRep
BAG, Urteil vom 21.08.2019 – 7 AZR 452/17

BAG, Urteil vom 21.08.2019 – 7 AZR 452/17

Bei erneuter Einstellung nach 22 Jahren sachgrundlose Befristung des Arbeitsverhältnisses möglich.

Amtlicher Leitsatz:

Nach Ablauf von 22 Jahren seit der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses kann bei der erneuten Einstellung des Arbeitnehmers bei demselben Arbeitgeber in der Regel eine Befristung ohne Sachgrund vereinbart werden. In einem solchen Fall ist es geboten, § 14 Abs. 2 Satz 2 TzBfG in verfassungskonformer Auslegung der Vorschrift nicht anzuwenden, soweit nicht besondere Umstände vorliegen, die die Anwendung des Verbots dennoch gebieten könnten.

Urteil frei zugänglich

Eine mit Campuslizenz abrufbare Entscheidungsbesprechung von Prof. Dr. Roland Schwarze finden Sie bei beck-online.