News & VeranstaltungenNeuigkeiten
Der Fall Max und Moritz: Einladung zur Lesung mit Dr. Jörg-Michael Günther am 05. Dezember

Der Fall Max und Moritz: Einladung zur Lesung mit Dr. Jörg-Michael Günther am 05. Dezember

Am Donnerstag, den 5. Dezember 2019, findet eine Lesung mit Dr. Jörg-Michael Günther aus seinem neuen Buch "Der Fall Max und Moritz - Ein Juristisches Gutachten über zwei jugendliche Straftäter" statt.

Interessierte sind herzlich eingeladen, hieran teilzunhemen. Der Eintritt ist frei. 

Für Getränke und Snacks ist gesorgt.

Worum es geht?

Genaugenommen ist „Max & Moritz“ eine beispiellose Aneinanderreihung von kriminellen Taten. Die Superstars des erfolgreichsten Kinderbuches aller Zeiten sind in Wahrheit bösartige Jugendliche, die aufgrund ihrer Verhaltensauffälligkeiten für ein ganzes Dorf eine Belastung sind. Strafjuristen und Kriminologen dürfen zu den geliebten Lausbubengeschichten nicht schweigen.

Über den Autor

Dr. Jörg-Michael Günther geboren 1960, hat Rechtswissenschaften in Köln studiert. Er ist Justitiar eines Ministeriums und arbeitet für Fachzeitschriften als Autor und Rezensent. Von ihm stammen mehrere ungewöhnliche Eichborn-Bücher zum Straf- und Zivilrecht. Seine Werke finden sich in Bibliotheken wie Harvard, Oxford und beim BGH.

Es handelt sich hierbei um eine Gemeinschaftsveranstaltung von Schweitzer Fachinformationen mit der Leibniz Universität Hannover.