News & VeranstaltungenNeuigkeiten
Kennst du schon? — Das Weiterbildungs- und Freizeitangebot der Leibniz Universität Hannover

Kennst du schon? — Das Weiterbildungs- und Freizeitangebot der Leibniz Universität Hannover

© Andrew Neel | unsplash.com
Ob Sprachkurse, Workshops für den Erwerb nützlicher Softskills oder Sportkurse: Das Weiterbildungs- und Freizeitangebot der Leibniz Universität Hannover hat eine Menge zu bieten.

Im Rahmen der Reihe „Kennst du schon?“ möchten wir bereits jetzt den potentiellen Erstsemesterstudierenden, die im Oktober das Studium der Rechtswissenschaften an unserer Fakultät aufnehmen, unsere Website und die Angebote unserer Fakultät vorstellen.

Der zehnte Teil der Reihe zeigt Ihnen die Weiterbildungs- und Freizeitangebote unserer Universität.

Das Weiterbildungs- und Freizeitangebot

Für Viele ist das Studium nicht nur eine Zeit, die Inhalte zu erlernen, die für den späteren Berufsweg von Bedeutung sind. Vielfach geht es auch darum, sich selbst zu finden und unterschiedliche Dinge auszuprobieren.

Neben der Möglichkeit, sich in Vorlesungen anderer Fächer zu setzen, bietet die Leibniz Universität Hannover sowohl eine umfangreiches Weiterbildungs- als auch Freizeitangebot.

Herauszuheben ist dabei insbesondere das Fachsprachenzentrum (FSZ). Dieses bietet euch Sprachkurse in unterschiedlichen Sprachen und mit unterschiedlichen Inhalten an. Egal, ob als Anfänger oder als Fortgeschrittener. Im Fachsprachenzentrum ist für jeden ein passendes Angebot zu finden. Neben „bekannten“ Sprachen werden auch Kurse angeboten, um in ganz neue Kulturen Einblicke zu erhalten. Die Kurse des Fachsprachenzentrums bieten in Vorbereitung auf ein Auslandssemester beispielsweise im Rahmen des Erasmus-Programms.

Daneben gibt es aber auch Möglichkeiten, die eigenen Softskills zu verbessern. Das Jurastudium bildet uns für das Schreiben von Gutachten aus. Später lernen wir auch, wie man Urteile und Schriftsätze schreibt. Das Präsentieren dieser Fakten vor Gericht hingegen bleibt dabei etwas auf der Strecke. Über die Zentrale Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZQS) können Sie diese Skills abseits des eigentlichen Studiums erlernen und verbessern. Während der Kurse können Sie von renommierten Praktikern u.a. Einblicke in folgende praxisrelevante Felder der juristischen Arbeit gewinnen und dabei den Schein für die Schlüsselqualifikation erwerben:

  • Zielsicher verhandeln für Jura-Studierende
  • Grundlagen der Mediation für Jura-Studierende
  • Grundlagen juristischer Verhandlungen
  • Gesprächsführung und Streitschlichtung für Jura-Studierende

Das gesamte Programm für das anstehende Wintersemester 2019/20 wird in der kommenden Woche freigeschaltet. Sie finden die Kurse dann bei Stud.IP oder hier.

Auch die Technische Informationsbibliothek (TIB) bietet regelmäßig Kurse an, bei den u.a. Kompetenzen für die Literaturrecherche erworben werden können oder bei den man im Umgang mit der Literaturverwaltungssoftware Citavi geschult wird, die die Erstellung von Hausarbeiten, Schwerpunktarbeiten und Dissertationen vereinfachen soll. Zum Kursangebot der TIB gelangen Sie hier.

Die Kunst des Studiums ist es, eine Balance zwischen dem Studium und einer ausgewogenen Freizeitgestaltung zu finden. Denjenigen unter Ihnen, die sich für Sport begeistern, empfehlen wir beim Zentrum für Hochschulsport vorbeizuschauen. Bei einem Blick auf das Angebot fällt schnell auf, dass wirklich kein Wunsch offenbleibt. Mehr über das Sportangebot erfahren Sie hier

Weitere Beträge aus der Reihe "Kennst du schon?"

Published by DE