News & VeranstaltungenNeuigkeiten
Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2022 feierlich verabschiedet

Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2022 feierlich verabschiedet

© Juristische Fakultät Hannover

Nach langer, pandemiebedingter Pause konnte die alljährliche Abschlussfeier der Juristischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover am Mittwoch, den 20. Juli 2022 endlich wieder als Präsenzveranstaltung im Lichthof des Hauptgebäudes der Universität stattfinden. Im Rahmen der Feier verabschiedete die Fakultät vor mehr als 600 Gästen im bis auf den letzten Platz gefüllten Lichthof insgesamt 162 ihrer Absolventinnen und Absolventen aus dem Jahrgang 2021/22.

Der Weg zum erfolgreichen Studienabschluss dauert viele Semester und erfordert harte Arbeit von den Studierenden. Aus diesem Grund würdigt die Juristische Fakultät jedes Jahr ihre Absolventinnen und Absolventen mit einer feierlichen Verabschiedung. Eröffnet wurde die diesjährige Feier durch den Dekan, Prof. Dr. Roland Schwarze, sowie die Studiendekanin, Prof. Dr. Susanne Beck, LL.M.. Als Festredner konnte die Fakultät den Vizepräsidenten des Niedersächsischen Landesjustizprüfungsamts, Herrn Dr. Simon Schnelle, gewinnen, der den Absolventinnen und Absolventen, aber auch den Gästen in seiner Rede noch einmal den steinigen Weg zum Examen vor Augen führte. Anschließend folgte die Absolventenrede des Jahrgangsbesten, Herrn Fabian Vügten, die sich mit den Höhen und Tiefen des Jurastudiums beschäftigte und die Zuhörenden insbesondere mit einer Schilderung der juristischen Benotungskultur zum Schmunzeln brachte.

An die Begrüßung und Festreden schloss sich dann die – von vielen freudig erwartete – feierliche Übergabe der Diplomurkunden an die Absolventinnen und Absolventen an. Wie in den letzten Jahren zeichnete die Juristische Fakultät auch im Rahmen der diesjährigen Feier wieder die drei besten Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs für ihre hervorragenden Leistungen aus. Unter den vielen erfreulichen Ergebnissen des insgesamt leistungsstarken Jahrgangs stachen Herr Fabian Vügten mit einer Gesamtnote von 14, 41 Punkten, Frau Nicole Friedlein mit einer Gesamtnote von 13,65 Punkten und Frau Lea Köhne mit einer Gesamtnote von 13,52 Punkten als beste Absolvent*innen besonders hervor und durften sich über die Fakultätspreise freuen.

Abgeschlossen wurde die Veranstaltung durch einen Sektempfang, der im Lichthof sowie vor dem Haupteingang des Hauptgebäudes bei bestem Wetter genossen werden konnte. Als besonderes Andenken an die Veranstaltung hat die Juristische Fakultät die Veranstaltung von einem Fotografen begleiten lassen und diese Fotos den Absolventinnen und Absolventen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Juristische Fakultät gratuliert den Absolventinnen und Absolventen nochmals recht herzlich, verbunden mit den besten Wünschen für die persönliche und berufliche Zukunft und hofft, dass ihnen die Studienzeit und ihre Alma Mater in guter Erinnerung bleiben werden.

Bleiben Sie in Kontakt

Wer auch in Zukunft mit der Juristischen Fakultät verbunden bleiben möchte, hat die Möglichkeit, dem neu gegründeten Alumniverein beizutreten oder einen der Newsletter der Fakultät zu abonnieren.

Bildergalerie

Eine kleine Galerie mit Eindrücken von der Veranstaltung finden Sie hier.

Published by DE