FakultätProfessurenProf. Dr. SchwarzeAktuelles
Rückblick: Leibniz Forum Arbeitsrecht | Beteiligung des Betriebsrats in personellen Angelegenheiten

Rückblick: Leibniz Forum Arbeitsrecht | Beteiligung des Betriebsrats in personellen Angelegenheiten

Am 14. März 2019 fand in den Räumen der Juristischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover die 13. Sitzung des Leibniz Forum Arbeitsrecht statt. Das Leibniz Forum Arbeitsrecht ist eine gemeinsame Initiative der hiesigen arbeitsrechtlichen Lehrstühle (Prof. Dr. Roland Schwarze, Lehrstuhl für Zivilrecht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht, und Prof. Dr. Felipe Temming, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Wirtschaftsrecht), der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. und des DGB (Region Niedersachsen – Mitte). Es wendet sich an die betriebliche und forensische Praxis und findet in der Regel zweimal jährlich, jeweils im Frühjahr und im Herbst, mit Vorträgen zu aktuellen Themen des Arbeitsrechts an der Juristischen Fakultät statt. 

Auch diesmal konnten die Veranstalter mit Herrn Prof. Dr. Thomas Raab (Universität Trier) einen ausgewiesenen Kenner seines Faches als Referenten begrüßen. Als Autor und Mitherausgeber des Gemeinschaftskommentars zum BetrVG, in dem er die §§ 92 bis 105 BetrVG kommentiert, widmet sich Herr Prof. Raab bereits seit geraumer Zeit vor allem der betrieblichen Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten und stellte daher einen prädestinierten Redner zum diesmaligen Thema des Forums dar: „Aktuelle Rechtsprechung zur Beteiligung des Betriebsrats in personellen Angelegenheiten“

In seinem anschaulichen Vortrag stellte Herr Prof. Raab den etwa 60 interessierten Teilnehmenden zunächst aktuelle Fälle aus der Rechtsprechung zur betrieblichen Mitbestimmung bei Einstellung, Versetzung sowie Ein- und Umgruppierung vor und unterzog deren gerichtlichen Entscheidungen einer kontroversen Analyse. Auch komplizierte Themen, wie z.B. die Einstellung bei Unternehmen mit Matrixstrukturen, vermochte der Referent in kurzweiliger und nachvollziehbarer Weise darzustellen. Insbesondere im zweiten Teil des Vortrags, in dem sich Herr Prof. Raab der Beteiligung des Betriebsrats bei Kündigungen widmete, ergaben sich angeregte Diskussionen mit dem Auditorium über alltägliche Probleme aus der betrieblichen Praxis. 

Die Veranstaltung klang schließlich bei Wein und Snacks aus. 

Die Veranstalter danken allen Teilnehmenden für den gelungenen Abend und freuen sich schon auf die nächste Veranstaltung im September 2019. 

Veranstaltungen für Studierende 

Sie interessieren sich bereits im Studium für arbeitsrechtliche Fragestellungen? Dann empfehlen wir Ihnen im Sommersemester 2019 folgende Veranstaltungen und Angebote:

Author: Dennis Hornschu