FakultätProfessurenProf. Dr. SeckelmannAktuelles
Seckelmann: Beitrag über Kriterien von Evaluationen juristischer Lehrveranstaltungen erschienen

Seckelmann: Beitrag über Kriterien von Evaluationen juristischer Lehrveranstaltungen erschienen

© Volodymyr Hryshchenko | unsplash.com

Der Beitrag „Kriterien von Evaluationen juristischer Lehrveranstaltungen“ von Professorin Seckelmann (IRI) im Sammelband „Rechtswissenschaft lehren – Handbuch der juristischen Fachdidaktik“ (hrsg. v. Julian Krüper, 2022, S. 1269-1286) schafft ein umfassendes Problembewusstsein für die äußerst anspruchsvollen Anforderungen an Lehrveranstaltungsevaluationen im Lichte der empirischen Sozialforschung. Dabei geht Professorin Seckelmann auf die Ziele von Lehrveranstaltungsevaluationen als Instrument des kontinuierlichen Qualitätsmanagements in der juristischen Ausbildung, als auch auf die Zielkonflikte – beschrieben als „Multi-Stakeholder-Problem“ – ein.

Seckelmann, Margrit, Kriterien von Evaluationen juristischer Lehrveranstaltungen, in: Krüper, Julian (Hrsg.), Rechtswissenschaft lehren – Handbuch der juristischen Fachdidaktik, Tübingen, 2022, S. 1269-1286, ISBN 978-3-16-155622-7

Published by Eck