• Zielgruppen
  • Suche
 

Die Fakultät im Überblick

Die Juristische Fakultät der Leibniz Universität Hannover hat derzeit ca. 2000 Studierende. Wie an allen Juristischen Fakultäten wird auch in Hannover entlang den bundes- und landesgesetzlichen Vorschriften vornehmlich das Studium der Rechtswissenschaften angeboten. Neben diesen engen Vorgaben konnte sich die Juristische Fakultät der Leibniz Universität Hannover in den Bereichen des Internationalen- und Europarechts, der anwaltsorientierten Ausbildung sowie dem Recht des geistigen Eigentums und des IT-Rechts durch besondere Ergänzungsstudiengänge profilieren. Die Fakultät bekennt sich hiermit zu einer ambitionierten juristischen Ausbildung mit einer klaren europäischen und internationalen Orientierung, ohne freilich die Grundlagen zu vernachlässigen.

Der Campus

Der Campus Königsworther Platz liegt verkehrsgünstig und zentral in der Innenstadt Hannovers. Alle erforderlichen Einrichtungen für Studierende und wissenschaftliches Personal befinden sich auf dem Campus. Das Conti-Hochhaus mit den Instituten, Verwaltungseinrichtungen und Seminar- und Konferenzräumen ist die markante Landmarke der Fakultät. Kurze Wege zwischen den Vorlesungssälen und den Seminarräumen kennzeichnen das Studium an der Juristischen Fakultät in Hannover. So befinden sich auch die Bibliothek, ein Parktiefdeck und die Mensa (Contine) direkt auf dem Conti-Campus.
In den letzten Jahren hat sich der Campus stark gewandelt. Die Aufenthaltsqualität wurde durch gezielte Aufwertung der Grünflächen deutlich gesteigert und erfreut sich nicht nur im Sommer großer Beliebtheit bei Studierenden und Mitarbeitern.

Der Campus ist zugleich Sitz der Wirtschaftswissenschaftlichen und der Philosophischen Fakultät. Beide Fakultäten nutzen ebenfalls das Hörsaalgebäude und die Bibliothek.

Der Königsworther Platz bildet das Tor zum Stadtteil Herrenhausen mit den berühmtenHerrenhäuser Gärten, dem Georgengarten und dem Welfenschloss, das heute als Hauptgebäude der Leibniz Universität dient. Die Bezeichnung "Conti-Campus" geht auf die ursprüngliche Nutzung des gesamten Geländes durch die Continental AG zurück, die dort ihren Sitz hatte. Das Hochhaus und alle Nebengebäude stehen unter Denkmalschutz. Bei der Errichtung des Komplexes in den frühen fünfziger Jahren war das Hochhaus das höchste Bürogebäude Deutschlands. Die Fassadengestaltung und die verwendeten Materialien sowie die Außenskelettstruktur des Baus waren in technsicher Hinsicht einmalig. In den neunziger Jahren ist das Gelände durch die Universität erworben und baulich angepasst worden.

Studium in Hannover

Ein großes Anliegen der Fakultät ist Qualität von Forschung und Lehre. Für den Bereich der Lehre belegt z.B. das CHE-Hochschulranking 2015/16, dass die Studienbedingungen an der Juristischen Fakultät in Hannover kaum besser sein könnten. Hier nimmt die Juristische Fakultät der Leibniz Universität eine Spitzenplatzierung im Fach Jura ein. Die Rechtswissenschaften liegen im Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) in den Kategorien „Betreuung durch Lehrende“, „Studierbarkeit“, „Berufsbezug“und „E-Learning“ in der Spitzengruppe. Aber auch beim Einwerben von Drittmitteln ist die Juristische Fakultät in den vergangenen Jahren äußerst erfolgreich gewesen. In der Kategorie „Forschungsgelder“ liegt sie ebenfalls in der Spitzengruppe und zählt zu den Top 3 Fakultäten in Deutschland.


Gut betreut von Anfang an

Mit der deutschlandweit einzigartigen Einrichtung JurSERVICE bietet die Juristische Fakultät den Studierenden in jedem Abschnitt ihres Studiums eine individuelle Unterstützung an. So gibt es ein Klausurlabor, die Klausurenklinik und zahlreiche Workshops zur richtigen Bearbeitung von Klausuren und Hausarbeiten. Darüber hinaus bietet die Fakultät ihren Studierenden ein großes Angebot an E-Learning Inhalten an. Mit eJura haben die Studenten die Möglichkeit, von zu Hause aus viele interaktive Lehrangebote, wie die Onlinesprechstunden, zu nutzen oder ganz gezielt bei LAVES einzelne Fälle durchzugehen. Aber auch ein universitäres, kostenloses Examensrepetitorium gehört zum Angebot der Juristischen Fakultät, die damit all ihren Studierenden von Studienbeginn an die besten Möglichkeiten bietet, ihr Studium erfolgreich zu absolvieren. Eine Übersicht, was die Juristische Fakultät im Studium bietet, finden Sie in unserem Flyer zur "Qualitätsoffensive im Studium".