• Zielgruppen
  • Suche
 

Förderung der Partnerschaft mit der Universität Kyūshū (Japan) durch den DAAD

School of Law, Kyushu University

Für alle Studierenden, die im Rahmen des Bachelorstudiengangs IT-Recht und Recht des geistigen Eigentums (kurz LL.B.) ihren verpflichtenden Auslandsaufenthalt noch vor sich haben, und auch für alle an dem Studiengang interessierte Studierenden haben wir spannende Neuigkeiten:

Ab dem 01. August 2018 wird die Partnerschaft mit der Universität Kyūshū in Fukuoka (Japan) im Rahmen des LL.B. durch das ISAP-Programm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes e.V. (DAAD) gefördert. Die Studierenden unserer Fakultät, die ihren Auslandsaufenthalt in Fukuoka absolvieren, erhalten Unterstützung in Form einer Mobilitätspauschale sowie eine monatliche Förderung in Form eines Vollstipendiums. Langfristig soll durch die Förderung eine Verstetigung des Austausches erreicht werden. 

Großer Dank gilt an dieser Stelle Herrn Prof. Dr. Heinze und dem Studiengangskoordinator Herrn Mesenbrink, die durch ihre Initiative und ihr Engagement diese Förderung erreichen konnten.

Über die Universität Kyūshū

Die Universität Kyūshū ist eine der angesehensten staatlichen Universitäten in Japan. Der neue Hauptcampus liegt in Motooka, am Rand des westlichen Außenbezirks Nishi-ku der Stadt Fukuoka in der gleichnamigen Präfektur auf der Insel Kyūshū. (Quelle: Wikipedia)

Allgemeines zum LL.B. - IT-Recht und Recht des geistigen Eigentums

Der Bachelorstudiengang im IT-Recht und dem Recht des geistigen Eigentums ist auf vier Jahre ausgelegt und kombiniert die bewährte juristische Grundausbildung mit einer Spezialisierung im IT- und IP-Recht und ersten Auslandserfahrungen. Ein Auslandsaufenthalt an einer der Partneruniversitäten des LL.B. ist dabei verpflichtend.

Der Studiengang ist in dieser Form in Deutschland einzigartig und lässt sich ferner sehr gut mit dem Studium der Rechtswissenschaften kombinieren, um zusätzlich das Staatsexamen abzulegen, und ist damit ein Alleinstellungsmerkmal für spätere Bewerbungen.

Mehr über den Studiengang erfahren Sie hier.

Weitere Veranstaltungen zum IT- und IP-Recht

Außerdem könnten Sie folgende Veranstaltungen und ergänzende Studiengänge interessieren: