News & VeranstaltungenNeuigkeiten
Internationales Vertrags- und Zivilprozessrecht: Ukrainische Wissenschaftler:innen halten Gastvorlesungen im Juni/Juli 2022

Internationales Vertrags- und Zivilprozessrecht: Ukrainische Wissenschaftler:innen halten Gastvorlesungen im Juni/Juli 2022

© Sora Shimazaki | pexels.com

Initiiert durch das Erasmusbüro haben Studierende der Juristischen Fakultät im Juni und Juli die Möglichkeit, Gastvorlesungen zum internationalen Vertrags- und Zivilprozessrecht von Mitliedern der Yaroslav Mudryi National Law University in Kharkiv (Ukraine) zu hören:

Herr Dr. Bohdan Karnaukh hält eine Vorlesung (4 ECTS) zum Thema „International Contract Law“. Frau Dr. Tetiana Tsuvina referiert in ihrer Vorlesung (4 ECTS) zum Thema „Right to a Fair Trial in Civil Procedure“.

Das Angebot richtet sich insbesondere an Studierende des Masterstudiengangs zur Europäischen Rechtspraxis und an Erasmusstudierende, aber auch Studierende der Rechtswissenschaften. Es soll die Möglichkeit bestehen, den Fremdsprachenschein zu erwerben. 

Über die Dozent:innen

Frau Dr. Tsuvina ist zugelassene Rechtsanwältin und als Mediatorin tätig. Sie ist Inhaberin einer außerplanmäßigen Professur an der Universität in Kharkiv und leitet seit Anfang des Jahres das Zentrum für Mediation und alternative Streitbeilegung (Mediation and ADR Center).

Herr Dr. Karnaukh ist ebenfalls zugelassener Rechtsanwalt und Inhaber einer außerplanmäßigen Professur an der Universität in Kharkiv. Er ist mitverantwortlich für das Masterprogramm zum Europäischen und Internationalen Unternehmensrecht (European and International Business Law) seiner Universität.

Termine

International Contract Law

  • 15.06.2022; 9.45-13.00 Uhr
  • 22.06.2022; 9.45-13.00 Uhr
  • 29.06.2022; 8.00-11.15 Uhr

Weitere Informationen finden Sie in der entsprechenden Veranstaltung bei Stud.IP.

Right to a Fair Trial in Civil Procedure

  • 29.06.2022; 11.30-14.45 Uhr
  • 06.07.2022; 08.00-11.15 Uhr
  • 13.07.2022; 08.00-11.15 Uhr
  • 20.07.2022; 08.00-11.15 Uhr

Weitere Informationen finden Sie in der entsprechenden Veranstaltung bei Stud.IP.