News & VeranstaltungenNeuigkeiten
Juristische Fakultät trauert um Frau apl. Prof. Dr. Jutta Stender-Vorwachs

Juristische Fakultät trauert um Frau apl. Prof. Dr. Jutta Stender-Vorwachs

© Juristische Fakultät Hannover

Die Juristische Fakultät trauert um Frau apl. Prof. Dr. Jutta Stender-Vorwachs, die am 14. März 2021 im Alter von 66 Jahren verstorben ist.

Professorin Stender-Vorwachs war bereits seit April 1997 an der Juristischen Fakultät tätig, damals als wissenschaftliche Assistentin von Professor Dr. Hans-Ernst Folz, der das Lehrgebiet Öffentliche Recht einschließlich Völker- und Europarecht verwaltete.

Nach der Einreichung Ihrer Habilitationsschrift zum Thema „Staatliche Verantwortung für gemeinverträglichen Verkehr auf Straße und Schiene nach deutschem und europäischem Recht“ und dem Abschluss des Habilitationsverfahrens am 29. Januar 2003 folgte dann am 6. März 2008 die Ernennung zur apl. Professorin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht (Prof. Dr. Epping).

Neben vielen weiteren Bereichen, in denen sich Professorin Stender-Vorwachs mit großem Engagement an der Fakultät einbrachte, war sie u.a. zwischen 2002 und 2011 als Dezentrale Gleichstellungsbeauftragte der Juristischen Fakultät Hannover tätig.

Seit 2017 war sie stellvertretende Direktorin des Interdisziplinären Instituts für Automatisierte Systeme e.V. (RifaS). 2019 wurde sie darüber hinaus in den Vorstand der Graduiertenakademie der Leibniz Universität Hannover gewählt.

Die Juristische Fakultät wird ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser ganzes Mitgefühl gilt ihren Angehörigen.

Prof. Dr. Bernd H. Oppermann,
Dekan

Verfasst von DE