News & VeranstaltungenNeuigkeiten
Steuerrechts-Moot Court 2022: Mitglieder für das Team der Leibniz Uni gesucht!

Steuerrechts-Moot Court 2022: Mitglieder für das Team der Leibniz Uni gesucht!

© VFS Hannover e.V.
Team Hannover 2019 mit Mitgliedern des Bundesfinanzhofs.

Sie studieren Jura oder Wirtschaftswissenschaften und interessieren sich für das Steuerrecht und seine praktische Anwendung? Sie sind motiviert und engagiert? Sie arbeiten gerne in einem Team? Sie möchten Praktikerinnen und Praktiker kennenlernen und mit ihnen zusammenarbeiten?

Dann werden Sie Teil unseres vierköpfigen Teams und vertreten Sie die Leibniz Universität Hannover beim 9. Steuerrechts-Moot Court vor dem Bundesfinanzhof (BFH). Auf Sie warten jeweils zwei simulierte steuerrechtliche Revisionsverfahren aus unterschiedlichen Perspektiven: in der Qualifikationsrunde (Januar bis Mai 2022) gilt es, sich mit seinem Klägerschriftsatz in einem ersten Fall gegenüber anderen teilnehmenden Universitäten durchzusetzen und in der Finalrunde (Juli bis September 2022) erfolgt sodann die Erwiderung auf den Schriftsatz des Revisionsklägers sowie eine weitere Revision und Erwiderung in einem zweiten Fall.

Im Anschluss folgen die mündlichen Verhandlungen (Oktober 2022) üblicherweise in den Räumlichkeiten des Bundesfinanzhofs, wo die Teilnehmenden ihr Anliegen vor Gericht vertreten und versuchen, die Jury, bestehend aus Vertreter:innen aus Anwaltschaft, Justiz und Wissenschaft, durch juristische Argumentation zu überzeugen.

Das Team wird betreut durch den Lehrstuhl für Zivilrecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht von Frau Prof. Dr. Petra Buck-Heeb und dem Verein zur Förderung der Steuerrechtswissenschaft an der Leibniz Universität Hannover (VFS Hannover). Dass diese Zusammenarbeit funktioniert, konnte das Team Hannover direkt bei seiner ersten Teilnahme beweisen: es erreichte mit eines starken Leistung den 2. Platz beim 8. Steuerrechts-Moot Court des Bundesfinanzhofs im Jahr 2019.

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich bis zum 15. Dezember 2021 (mit Lebenslauf, Notenübersicht und kurzem Motivationsschreiben) per Mail an mootcourt@vfs-hannover.de zu bewerben.

Über den Steuerrechts-Moot Court des Bundesfinanzhofs

In Kooperation mit dem Bundesfinanzhof (BFH) veranstaltet die Deutsche Steuerjuristische Gesellschaft alle zwei Jahre einen Moot Court im Steuerrecht. Im Rahmen dieser simulierten Revisionsverfahren treten Studierenden-Teams teilnehmender Hochschulen gegeneinander an, um – in der Rolle einer Prozesspartei (Steuerbürger oder Finanzverwaltung) – ihre Argumente vor Gericht zu messen.

Mehr erfahren Sie hier.

Verfasst von DE