News & VeranstaltungenVeranstaltungen
"Strafrecht in der Krise" mit Prof. Dr. Momsen (Berlin), Prof. Dr. Wittig (München) und Prof. Dr. Fateh-Moghadam (Basel)
04 Nov
04. Nov. 2021 | 18:00 - 19:30
Ringvorlesung

"Strafrecht in der Krise" mit Prof. Dr. Momsen (Berlin), Prof. Dr. Wittig (München) und Prof. Dr. Fateh-Moghadam (Basel)

Welche Rolle kommt der Strafrechtspflege bei der Krisenbewältigung zu? Darf solidarisches Verhalten mittels Strafrecht abverlangt werden? Kann Strafrecht zu einer gerechten Verteilung knapper Ressourcen beitragen?

Diese und weitere Aspekte des Strafrechts in Krisensituationen sollen in der vom Kriminalwissenschaftlichen Institut veranstalteten Ringvorlesung „Strafrecht in der Krise“ behandelt werden. Außerdem werden sich Vorträge mit dem strafrechtlichen Schutz bestimmter Gruppen befassen, die in Krisen besonderen Gefahren ausgesetzt sind oder gerade durch Krisen zu Opfern werden.

Am 4.11.2021 stehen zwischen 18.00 und 19.30 Uhr Aspekte des Wirtschaftsrechts mit strafrechtlichen Implikationen im Vordergrund: So werden Prof. Dr. Carsten Momsen (Berlin FU) zum Thema „Krisenmanagement zwischen Lobbyismus und Korruption“ und Prof. Dr. Petra Wittig (München) zum Thema „Die Ökonomisierung des Strafrechts“ referieren. Im Anschluss wird Prof. Dr. Bijan Fateh-Moghadam (Basel) über „Die gerechte Verteilung von Überlebenschancen als Herausforderung für das Strafrecht“ sprechen.

Teilnahme 

Sie können virtuell an der Veranstaltung über diesen Link mit WebEx teilnehmen.

Weitere Termine

Alle Termine der Ringvorlesung „Strafrecht in der Krise“ finden Sie hier.

Termin

04. Nov. 2021
18:00 - 19:30

Kontakt

Kriminalwissenschaftliches Institut
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
ki-office@jura.uni-hannover.de