News & VeranstaltungenNeuigkeiten
Der EULISP-Alumni Deutschland e.V. hat einen neuen Vorstand

Der EULISP-Alumni Deutschland e.V. hat einen neuen Vorstand

© EULISP-Alumni Deutschland e.V.

Am 11. Dezember 2020 hat der Alumni Verein des am Institut für Rechtsinformatik angesiedelten Masterstudiengangs zum IT-Recht und Recht des geistigen Eigentums (LL.M.) einen neuen Vorstand gewählt. 

Aus dem Vereinsvorstand ausgeschieden sind die vormals erste Vorsitzende Lina Ganseforth und die zweite Vorsitzende Isabelle Brune. Der zuvor dritte Vorsitzende Benedikt Falkhofen (Absolvent 2017/18) ist zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt worden. Neu in den Vorstand gekommen sind außerdem Lisa Büttner  (Absolventin 2019/20) als zweite und Madia Jacobs (Absolventin 2019/20) als dritte Vorsitzende. Im Namen des Vereins bedanken wir uns als neuer Vorstand ganz herzlich bei Lina und Isabelle für Ihr großartiges Engagement. 

Der EULISP-Alumni Verein wurde von ehemaligen Teilnehmenden des Studiengangs gegründet und bildet eine Plattform zum Austausch zwischen den ehemaligen und gegenwärtigen Studierenden des European Legal Informatics Study Programme (EULISP) und dient der Kommunikation mit Expert*innen der Rechtsinformatik aus Wissenschaft und Wirtschaft. Der Verein ist ein internationales Netzwerk von Jurist*innen aus den Bereichen IT-, Datenschutz- und IP Recht, das sowohl den fachlichen Diskurs fördern als auch die Bekanntheit und das öffentliche Ansehen des EULISP steigern möchte. 

Die Fakultät freut sich über das Engagement der Ehemaligen und wünscht viel Erfolg für die Erfüllung der Vorstandsaufgaben.

Weitere Informationen und Kontakt 

Mehr über den Alumni-Verein erfahren Sie auf www.eulisp-alumni.de.

Studienangebot der Fakultät zu juristischen Herausforderungen der Digitalisierung

Wenn Sie sich bereits im Studium mit den juristischen Herausforderungen der Digitalisierung auseinandersetzen möchten, können wir Ihnen einen Blick auf folgende Veranstaltungen und ergänzende Studiengänge empfehlen: