News & VeranstaltungenNeuigkeiten
HannES Examensklausurenkurs: Abgabe der Probeklausuren wieder handschriftlich möglich

HannES Examensklausurenkurs: Abgabe der Probeklausuren wieder handschriftlich möglich

© Juristische Fakultät Hannover

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, trotz der aktuellen Situation unter möglichst realistischen Bedingungen das Schreiben von Examensklausuren zu üben, ist es ab sofort wieder möglich, die Probeklausuren im HannES Examensklausurenkurs handschriftlich abzugeben. Die Abgabe muss dabei weiterhin per Mail an die Mail-Adresse hannes@jura.uni-hannover.de erfolgen. Die handschriftlichen Bearbeitungen sind einzuscannen und als pdf-Datei zu verschicken. Hinweise zur Benennung der Dateien finden Sie auf Stud.IP.

Bitte beachten Sie, dass handschriftliche Bearbeitungen nur korrigiert werden können, wenn diese so eingescannt sind, dass sie für die Korrekturkraft lesbar sind. Über die Lesbarkeit und Korrigierbarkeit entscheidet die jeweilige Korrekturkraft.

Die Bearbeitung der Klausuren am PC ist weiterhin möglich.

Das Präsenzschreiben kann derzeit leider nicht angeboten werden. Die Rückgabe der Klausuren erfolgt weiterhin per Mail, die HannES Sprechstunden im Prüfungsamt entfallen. Sobald sich hier etwas ändern sollte, informieren wir Sie auf unserer Website und auf Stud.IP.

Probeexamen

Auch in diesem Semester wird es ein schriftliches Probeexamen geben. Wann und in welcher Form dieses angeboten wird steht derzeit noch nicht fest.

Published by YG