• Zielgruppen
  • Suche
 

Prof. Dr. rer. soc. Hubert Treiber, MA Lic.

E-Mail:treibervww.uni-hannover.de
Telefon:+49 511 762 8148
Fax:+49 511 762 8199
Anschrift:Königsworther Platz 1, 30167 Hannover
Raum: 1217 (1502)

Akademischer Werdegang

  • 1952-1961 Helfenstein-Gymnasium Geislingen/Steige
  • 1961-1964 Militärdienst (Luftwaffe); halbjähriges Maschinenbaupraktikum; letzter Dienstgrad: Oberlt. d. Res.
  • 1964-1969 Studium der Soziologie (Schüler von Heinrich Popitz), Politikwissenschaft, Neueren Geschichte und Philosophie in Freiburg, Abschluß: MA (Note 1)
  • 1970-1972 Verwaltungswissenschaftliches Aufbaustudium an der Universität Konstanz bei Fritz W. Scharpf, Abschluß: Lic. rer.soc. (Note 1)
  • 1970-1972 Wissenschaftl. Mitarbeiter Univ. Konstanz; unter Scharpfs Leitung in der Bürokratieforschung (Bonn) tätig
  • 1973 Promotion an der Universität Konstanz bei F.W. Scharpf (Erstgutachter) und H. Popitz (Zweitgutachter) (Note 1)
  • 1973-1975 Wiss. Mitarbeiter Univ. Konstanz (Curriculumprojekt Verwaltungswissenschaft) sowie Bürokratieforschung (Bonn): Beteiligt an der Untersuchung des Verkehrsministeriums
  • 1975 Zweijähriges Habilitationsstipendium der DFG
  • 1976 Professur für Verwaltungswissenschaften (C4) an der Universität Hannover, Fachbereich Rechtswissenschaften
  • April 2000 Verleihung des von der Christa-Hoffmann-Riem-Stiftung ausgesetzten Wissenschaftspreises „Recht und Gesellschaft“ durch die „Deutsche Vereinigung für Rechtssoziologie“

Auslandsaufenthalte

  • 1981 Mehrmonatiger Aufenthalt an der Law School der University of Wisconsin, Madison, USA (unterstützt durch ein Fulbright-Stipendium); danach einige Kurzaufenthalte; Honorary Fellow an der Law School
  • 1986/1987 Einjähriger Aufenthalt am Europäischen Hochschulinstitut (Florenz) als Jean- Monnet-Fellow (Stipendium)
  • 1991 Einmonatiges Stipendium der Beinecke Rare Manuscript Library an der Yale University

Publikationsverzeichnis

Das Publikationsverzeichnis finden Sie hier.