• Zielgruppen
  • Suche
 

Fernzugriff für Beck-Online bis 2021 verlängert!

Bereits seit dem Wintersemester 2017/18 stellt die Juristische Fakultät der Leibniz Universität Hannover gemeinsam mit der Technischen Informationsbibliothek (TIB) ihren Studierenden die juristische Fachdatenbank Beck-Online im Heimzugriff bereit. Die entsprechenden Lizenzen wurden nun bis 2021 verlängert.

Die Kosten werden von der Juristischen Fakultät aus den Studienqualitätsmitteln getragen.

Damit leistet die Fakultät einen wesentlichen Beitrag zur Chancengerechtigkeit an der Fakultät: Das Angebot ermöglicht es vor allem auch Studierenden mit privaten Verpflichtungen (Erwerbstätigkeit, Pflege- oder Betreuungsverantwortung) oder gesundheitlichen Einschränkungen die Fachdatenbank unabhängig von den Öffnungszeiten der Bibliothek zu nutzen. Außerdem trägt es besonders in der Hausarbeitenphase zur Entlastung der studentischen Arbeitsplätze am Conti-Campus bei.

So funktioniert's

Nach einer Authentifizierung, die über die persönliche hochschuleigene E-Mail-Adresse erfolgt, können die Studierenden Beck-Online bis Ende 2021 von zuhause aus nutzen.

Professorinnen und Professoren sowie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der juristischen Fakultät müssen sich wie bisher über ein Formular (PDF) anmelden und erhalten einen personalisierten Zugang.

Weitere Informationen zur Authentifizierung für Studierende (PDF) finden Sie hier.