• Zielgruppen
  • Suche
 

Kreative Fotografien für Vorlesungsverzeichnis gesucht!

Sie sind Hobbyfotograf*in und studieren an der Leibniz Universität Hannover?

Dann haben Sie jetzt die Chance, das Titelbild des gedruckten Vorlesungsverzeichnisses der Juristischen Fakultät Hannover für das Sommersemester 2019 mitzugestalten!

Schnappen Sie sich Ihre Kamera und halten Sie Ihre Eindrücke vom Conti-Campus, der Juristischen Fakultät oder einfach des (Jura-)Studiums an der Leibniz Universität Hannover fest. Teilen Sie Ihre schönsten Uni-Momente mit uns!

Was passiert mit den eingesendeten Fotos?

Alle Einsendungen werden vom Redaktionsteam gesichtet. Eine Auswahl von nominierten Beiträgen wird auf der Website der Juristischen Fakultät Hannover und über andere Social-Media-Kanäle der Fakultät veröffentlicht. Das Redaktionsteam des Vorlesungsverzeichnisses wird unter Bezugnahme der Reaktionen auf den Social-Media-Kanälen die Gewinner*innen auswählen.

Die Gewinne:

  • 1. Gewinn: Ihr Foto wird das Titelbild des Vorlesungsverzeichnisses für das Sommersemester 2019
  • 2.-3. Gewinn: Ihr Foto kommt auf eine der Farbseiten im Vorlesungsverzeichnis
  • 4.-5. Gewinn: Ihr Foto kommt auf eine der Schwarz-Weiß-Seiten im Vorlesungsverzeichnis

Wer kann teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden der Leibniz Universität Hannover sowie Alumni und Mitarbeitende der Juristischen Fakultät.

Wie kann ich teilnehmen?

Die Teilnahme erfolgt mit einer Mail an vorlesungsverzeichnisjura.uni-hannover.de, die folgende Anhänge und Informationen enthält:

  • maximal 2 Fotografien im Hochformat pro Teilnehmer*in (Farbe oder S/W) digital in einer Auflösung von mind. 1800 x 2500 Pixel im jpeg-, png-, tif- oder einem raw-Format
  • Vor- und Nachname (zur Nennung unter den Bildern)
  • Mailadresse (für Rückfragen und Benachrichtigungen)
  • ggf. Instagram-Account (für mögliche Verlinkung)
  • Titel des Bildes/ der Bilder
  • Die ausgefüllte und eingescannte rechtliche Erklärung zur Fotoverwendung

Einsendeschluss

Einsendeschluss ist der 28. Februar 2019.

Die Webauftritte der Juristischen Fakultät